Foto: Shutterstock.com

Wann gefriert eigentlich Bier?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:56
Bier - das Alljahresgetränk des Mannes. Doch ab wann gefriert Bier den eigentlich?

Bier - das Alljahresgetränk des Mannes. Gerade im Sommer beim Grillfest oder beim Fußball kucken immer wieder beliebt und am besten eiskalt. Doch ab wann gefriert Bier den eigentlich?

  • Das Problem ist meist gar nicht die Temperatur sondern der druck der in der Flasche bzw. Dose herscht.

  1. Je nach dem wie viel Alkohol das Bier enthält und wie es gelagert ist (Faßbier, Flaschenbier, Dosenbier) friert Bier zwischen -3 und -10 Grad Celsius.
  2. Die perfekte Bier-Trinktemperatur liegt übrigens bei 5° bis 8°C. Das Tiefkühlfach ist also nur zum schnellen runterkühlen geeignet, nicht für den dauerhaftn Verbleib. Eindeutig zu kalt.
  3. Prost!

Kommentare