Foto: Shutterstock.com

Was essen beim Super Bowl? - Einige Vorschläge

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:14
In den USA ist der Super Bowl ein alljährliches Riesenereignis. Und auch hierzulande sind immer...

In den USA ist der Super Bowl ein alljährliches Riesenereignis. Und auch hierzulande sind immer mehr Menschen auf den Geschmack des American Footballs gekommen. Neben dem Fernseher, auf welchem das Spiel geschaut wird ist auch das Essen wichtig, um das Event zu genießen. Hier haben wir einige tolle Rezeptidee.

  • Zum Trinken eignen sich jegliche Softdrinks.

Rezept Nr. 1 - Barbecue Pizza

  • 500 g Weizenmehl
  • 300 ml warmes Wasser
  • 1 Hefewürfel
  • 1 große Zwiebel
  • 500 g Hackfleisch, Rind
  • Schinken
  • Käse
  • Barbecuesauce
  • Etwas Öl
  • Salz + Pfeffer

Rezept Nr. 2 - Nachos

  • 250 g Weizenmehl
  • 150 g Maismehl
  • 80 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 2 EL Salz
  • 2 EL Paprikapulver
  • 1 EL Zucker

Rezept Nr. 3 - Chicken Wings

  • 300 g Ketchup
  • 20 Hähnchenflügel
  • 4 TL Paprikapulver
  • 3 EL Essig
  • Saft von 2 Zitronen
  • Öl
  • Chili

Rezept Nr. 4 - Käsestangen

  • 500 g Weizenmehl
  • 300 ml warmes Wasser
  • 1 Hefewürfel
  • 2 TL Salz
  • 100 g Sesam
  • 100 ml Butter oder Margarine
  • 100 g geriebener Käse

Zum Beispiel

Rezept Nr. 1 - Barbecue Pizza

  1. Das Mehl, die Hefe, das Wasser, etwas Öl und eine Prise Salz gut durchkneten.
  2. Zu einer Kugel formen und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.
  3. Nun in einer Pfanne mit etwas Öl das Hackfleisch anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Danach den Teig nochmals gut durchkneten und auf einem Pizzablech ausrollen.
  5. Zunächst reichlich Barbecuesauce drauf verteilen, danach das Hackfleisch, in dünnen Scheiben geschnittene Zwiebel, Schinken und Käse ebenfalls drauf geben.
  6. Im Backofen bei 180 Grad gut 30 Minuten backen.

Rezept Nr. 2 - Nachos

  1. Salz, Paprikapulver und Zucker mit dem Mehl in einer Schüssel gut vermischen.
  2. Danach die Milch mit der Butter in einem Topf auf dem Herd erwärmen.
  3. Die Flüssigkeit dann zur Mehlmischung geben, gut verrühren und gründlich durchkneten.
  4. Nun den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  5. Den Teig auf der Arbeitsfläche ausrollen und einige Nachos in bekannter 3-Ecksform ausschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen.
  6. In den Backofen schieben und bei 200 Grad 10 Minuten von beiden Seiten knusprig backen.

Rezept Nr. 3 - Chicken Wings

  1. Ketchup, Paprikapulver, Essig, Zitronensaft, reichlich Öl und Chili in einer großen Schüssel verrühren.
  2. Die Hähnchenflügel gut waschen, abtrocknen und mit der Marinade verrühren.
  3. Die marinierten Chicken Wings danach in einer Pfanne in etwas Öl knusprig braten.

Rezept Nr. 4 - Käsestangen

  1. Mehl, Wasser, Hefe und Salz zu einem festen Teig kneten und zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Den Teig danach glatt ausrollen und in längliche Streifen schneiden.
  3. Die Butter oder Margarine schmelzen und damit einzeln alle Scheiben bestreichen.
  4. Danach schnell eine Scheibe von beiden Seiten mit Sesam und Käse bestreuen und dann spiralförmig eindrehen.
  5. Alle Stangen danach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen bei 200 Gramm 10 Minuten goldbraun backen.

Kommentare