Foto: Shutterstock.com

Was sind Stangeneier?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:20
Gleichmäßige, hartgekochte Eier für die Gastronmie.
Stangeneier sei Dank bekommen wir in unseren Gerichten immer perfekt aufgeschnittene Eier.

  • Trotz ihrer perfekten Form und keinem Abfall in der Verarbeitung muss gesagt werden, dass Stangeneier nie ganz frisch gekocht serviert werden können. Transportzeiten und Lagerung müssen berücksichtigt werden.

Stangeneier - Die Herstellung

  1. Bei der Herstellung werden die Eier in Unmengen aufgeschlagen und Eiweiß vom Eidotter getrennt.
  2. Die Dotter werden in einem Rohr vorgegart und sozusagen in Form gebracht.
  3. Anschließend wird die Eidotter "Schlange" in einem anderen Rohr mit dem Eiweß umgossen und zu Ende gekocht.
  4. Die bis zu einem Meter langen Stangeneier werden hauptsächlich für den Großhandel angeboten.
  5. Fazit: perfekt geschnittene Eierscheiben - kleine & schmale Enden der Eier ohne Dotter ausgeschlossen!

Kommentare