Foto: Shutterstock.com

Welche Zubereitungsmethode ist besonders schonend für Gemüse?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:47
An der richtigen Zubereitung liegt es, ob Vitamine und Mineralstoffe dem Gemüse enthalten bleiben.

Gemüse ist sehr gesund. Doch an der richtigen Zubereitung liegt es, ob Vitamine, Mineralstoffe und auch Pflanzenstoffe dem Gemüse enthalten bleiben. Denn ohne die Stoffe kann unser Körper nicht gesund bleiben und überleben. Unser Körper ist ein Wunderwerk der Natur, doch er kann die wichtigen Stoffe nicht selber produzieren, deshalb müssen wir dafür sorgen, dem Körper, die Stoffe zuzuführen. Am besten mit Gemüse, das schonend zubereitet ist.

  • Immer bedenken, Gemüse muss nicht immer gekocht werden. Wenn doch, dann nie zu lange, al´Dente ist besser, denn durch die starke Erhitzung gehen wieder die gehaltvollen Inhaltstoffe verloren.

  • Die schonende Zubereitung fängt schon bei Einkauf an. Am besten geeignet ist Bioware aus kontrolliertem Anbau. Gemüse aus biologischem Anbau muss nicht immer zwingend geschält werden. 
  • Oft reicht es aus, Gemüse mit einer Bürste kochfertig zu reinigen oder ein einfaches abwaschen. Um Gemüse auf das Kochen vorzubereiten, sollte man immer eine Bürste oder einen speziellen Handschuh parat liegen haben. 
  • Des weiteren ist es wichtig scharfe Messer zum Zerkleinern zu verwenden, so können der Saft und die wichtigen Vitamine nicht verloren gehen. 
  • Für ein gemüseschonendes kochen, ist es empfehlenswert einen Dampfgarer bereitzustellen.

  1. Gemüse sollte immer erst kurz vor dem Kochen zerkleinert werden. Denn wenn frisch geschnittenes Gemüse zu lange an der Luft liegt, kommt es mit dem für Gemüse schädlichen Sauerstoff in Verbindung. Dadurch gehen leider die guten Inhaltstoffe des Gemüses verloren. 
  2. Gemüse nicht zu stark zerkleinern, denn das mindert den Geschmack der jeweiligen Sorte. 
  3. Zu langes Kochen ist für Gemüse absolut schädlich, es bleibt sozusagen nichts mehr an Inhaltsstoffen übrig. 
  4. Also um das Gemüse schonend und vitaminreich auf den Tisch zu bringen, sollte folgendermaßen vorgegangen werden. 
  5. Gemüse frisch vom Biobauern oder Wochenmarkt kaufen. Dort gibt es die beste Qualität. 
  6. Gemüse sanft reinigen, es genügt es mit Wasser zu säubern oder gegebenenfalls, sanft abbürsten. 
  7. Gemüse erst kurz vor der Zubereitung zerkleinern. Zu garen am besten einen Dampfgarer verwenden. 
  8. Nie zu Lange kochen. Gemüse sollte bissfest sein. So hat man die beste Variante um Gemüse, schonend genießen zu können.

Kommentare

  • Brigitte42 17.05.2016 07:28:17 Permalink

    Tolle Tipps, vielen Dank.
    Ein Dampfgarer ist such eine tolle Sache, um Gemüse schonend zuzubereiten.

    • Brigitte42 17.05.2016 07:30:24 Permalink

      sowas zum Beispiel:
      http://www.amazon.de/Philips-HD9140-91-Aromaverst%C3%A4rker-Zeitschaltuhr/dp/B004LVPK90/ref=sr_1_1?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1463462925&sr=1-1&keywords=dampfgarer

    • Brigitte42 17.05.2016 07:29:21 Permalink

      sowas zum Beispiel:
      http://www.amazon.de/Philips-HD9140-91-Aromaverst%C3%A4rker-Zeitschaltuhr/dp/B004LVPK90/ref=sr_1_1?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1463462925&sr=1-1&keywords=dampfgarer