Foto: Shutterstock.com

Wie bereitet man einen saftigen Lungenbraten zu?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:46
Lungenbraten: nicht nur schmackhaft, sondern auch schnell zubereitet.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Lungenbraten
  • 1 Bund Suppengrün
  • 200 g Frühstücksspeck
  • 250 g Champignons
  • 2 EL Öl
  • 50 ml Fond
  • Salz
  • Pfeffer

  1. Den Lungenbraten waschen, trockentupfen und mit Salz/Pfeffer einreiben.
  2. Den Speck in Scheiben schneiden. Das Suppengrün putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Champignons abwischen und halbieren.
  3. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Öl in einem Bräter erhitzen und den Speck darin anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.
  4. Den Lungenbraten im Bräter von allen Seiten rasch anbraten, herausnehmen und ebenfalls zur Seite stellen.
  5. Das Suppengrün und die Champignons in den Bräter und unter Rühren etwas anbraten. Danach den Bräter vom Herd nehmen. Den Lungenbraten auf das Gemüse setzen, mit Fond aufgiessen und zum Schluß den Speck über alles verteilen.
  6. Den Deckel auf den Bräter setzen und im Ofen etwa 20 Minuten braten. Danach den Ofen auf 100 Grad zurück drehen und das Fleisch weitere 15 Minuten ziehen lassen. Das Fleisch ist dann innen noch etwas rosa. Soll es ganz durchgebraten sein, dann das Fleisch 10 Minuten länger um Ofen lassen.
  7. Das Fleisch herausnehmen, in Scheiben schneiden und mit der Speck/Gemüse Mischung servieren.
  8. Tipp: dazu passt Kartoffelpüree

Kommentare