Foto: Shutterstock.com

Wie deckt man eine Tisch für ein romantisches Dinner?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:44
Die ersten Dates verliefen wunderbar, nun möchtest Du ein romantisches Dinner herrichten.
Damit auch wirklich nichts dabei schiefgeht, hier ein paar Tipps.

  • Es gibt natürlich einige kleine Gefahren und Fettnäpfchen, die man beseitigen sollte. Achten Sie akribisch darauf, das alles aufgeräumt und sauber ist. Schauen sie das keine Zahnpasta am Spiegel klebt, oder die Toilette rein ist. 
  • Natürlich sollte auch nicht auf dem Boden liegen, worüber man stolpern könnte. 
  • Schauen Sie, falls Stoffservietten oder eine Tischdecke vorgesehen sind, das keine Flecken darauf zu sehen sind.
  • Lassen Sie niemals Kerzen unbeaufsichtigt und achten Sie beim einschenken darauf, nichts zu verschütten.

  • Romantische Musik
  • Ein Menü (Vorspeise, Hauptgang, Nachspeise)
  • Kleine Menükarte
  • Tischdekoration
  • Tischdecke
  • Aperetif
  • Getränke (z.B. Wein, Wasser, Kaffee...)
  • Kerzen
  • Evtl. kleines Präsent
  • Blumen
  • Servietten (Stoff)
  • Besteck
  • Teller
  • Gläser
  • Wohnung ordentlich und sauber (vor allem das Badezimmer)

  1. Bereiten Sie alles vor, damit es ein perfekter Abend wird. Timen Sie das Essen so, das keine langen Wartezeiten enstehen. Schälen sie zum Beispiel Kartoffeln bereits am Nachmittag oder ähnliches. Vielleicht bitten Sie einen Bekannten, für sie die "Bedienung" zu spielen.
  2. Wenn sie ein kleines Geschenk vorbereitet haben, verpacken sie es und legen sie es bereit. 
  3. Decken sie den Tisch und achten darauf, das die Gläse und Teller keine Fingerabdrücke haben. Falls doch, polieren Sie alles noch einmal schön nach. Die Tischdekoration können Sie ganz individuell nach Ihrem Geschmack herrichten.
  4. Stellen Sie getränke im Vorfeld kalt, sodaß sie direkt eingeschenkt werden können.
  5. Bereiten Sie einen Aperetif vor, der in einem gemütlichen Umfeld, zum Beispiel im Wohnzimmer vor dem Dinner zur Begrüßung gereicht wird. Zeigen Sie ihrem Gast vielleicht Ihre Wohnung, wenn er möchte.
  6. Führen Sie ihren Gast zum Tisch und bieten ihm an, Platz zu nehmen. Entschuldigen Sie sich, falls Sie zur Küche müssen, um nach dem Essen zu schauen.
  7. Sorgen Sie dafür, das Sie genügend interessanten Gesprächsstoff für den Abend haben und lassen Sie ihren Gast auch mal zu Wort kommen. Zeigen Sie viel Interesse.
  8. Überreichen Sie zu einem passenden Zeitpunkt das Geschenk, welches Sie sorgfäktig auswählen sollten. Ein Duschgel oder Shampoo ist kein schönes Geschenk. Wählen Sie etwas persönliches.
  9. Wenn das Glas ihres Gastes leer ist, fragen Sie immer, ob er noch etwas trinken möchte. 
  10. Klären Sie ab, ob ihr Gast über die Nacht bleiben möchte, falls nicht, rufen Sie ein Taxi oder begleiten ihn nach Hause, falls er oder sie nicht mit dem eigenen Wagen da ist.

Kommentare