Foto: Shutterstock.com

Wie entschlacke ich richtig? - Tipps und Tricks

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:13
Hoher Cholesterin, Bewegungsmangel, Sauerstoffmangel, Stress. Alte Krankheiten, welcher...

Hoher Cholesterin, Bewegungsmangel, Sauerstoffmangel, Stress. Alte Krankheiten, welcher aber noch immer den menschlichen Körper und seinen Organismus angreifen. Zur Entgiftung des Körpers oder auch einmal um nur entspannen zu können bzw. seinen Körper wieder auf Vordermann zu bringen, hilft eine sogenannte Entschlackungskur. Doch wer richtig Entschlacken möchte, sollte gewisse Tipps und Tricks befolgen, um danach wieder entspannter und fitter durch das Leben gehen zu können.

So geht´s

  • Auch wenn der Körper im Endeffekt selbst entschlackt, so gibt es immer wieder Ansammlungen wie Rückstände von Schadstoffen oder auch Umweltgiften, welche manuell aus dem Körper geschieden werden müssen.
  • Zudem benötigt der Körper zum Entgiften verschiedene Mineralstoffe, welche aber oftmals durch die fehlende oder falsche Nahrung nicht vorhanden sind, sodass eine Entgiftung diverser Säuren gar nicht möglich ist.
  • Wichtig ist die Flüssigkeitsaufnahme. Täglich sollte man mindestens drei Liter Wasser, Tee oder Kräutertee konsumieren. Zudem sollte man bei der Nahrung darauf achten, dass man frisches wie junges Gemüse konsumiert - etwa Spinat oder Salat.
  • Ebenfalls sollte man seine Haut nicht vernachlässigen, sodass Gesichtsmasken, welche den Reinigungsprozess der Haut ankurbeln, durchwegs aufgetragen werden sollten. Saunabesuche, Wechselduschen oder auch Entspannungsübungen wie Yoga gehören zum richtigen Entschlacken ebenfalls dazu.
  • Zudem sollte man darauf achten genügend Bewegung zu machen und in der Zeit der Entschlackung auch den Stress zu vermeiden - so gut es geht.
  • Es gibt auch spezielle Lebensmittel um richtig entschlacken zu können. So unter anderem Kartoffel, Reis wie auch Spargel. Für das richtige entschlacken sollten auch Molkedrinks konsumiert werden als auch Essig wie Grapefruit.
  • Richtig Entschlacken sollte unbedingt einmal jährlich durchgeführt werden, um seinen Körper wieder fit zu machen.

Kommentare