Foto: Shutterstock.com

Wie macht man einen Protein Shake?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:43
Protein Shakes sind besonders wichtig, um ein Training zu unterstützen und dem Körper das zu geben.

Protein Shakes sind besonders wichtig, um ein Training zu unterstützen und dem Körper das zu geben, was er braucht. In nur wenigen Schritten ist ein guter Proteinshake fertig für den Verzehr.

  • Schütteln Sie den Shake gut durch. Anderenfalls bilden sich Klümpchen.
  • Beachten Sie die Dosierungsanleitungen genau.

  • Einen Mixer
  • Milch oder Wasser
  • Ein Proteinpulver
  • Ein Messbecher
  • Ein großes Glas
  • ev. Früchte, Honig oder Haferflocken

  1. Betrachten Sie sich die Dosierungsanleitung auf der Verpackung Ihres Proteinpulvers.
  2. Messen Sie soviel Wasser oder Milch ab, wie für den Shake benötigt wird.
  3. Geben Sie so viele Messlöffel des Proteinpulvers in den Cocktailshaker, wie auf der Verpackung empfohlen wird.
  4. Gießen Sie nun die Flüssigkeit zu dem Pulver in den Cocktailshaker und schließen Sie den Deckel.
  5. Geben Sie nach Lust und Laune auch Haferflocken, Früchte oder Honig bei um den Geschmack zu verändern.
  6. Schütteln Sie das Ganze eine Minute lang kräftig durch, bis sich ein gleichmäßiger Shake gebildet hat.
  7. Gießen Sie den Proteinshake in ein großes Glas und genießen Sie ihn.

Kommentare