Foto: Shutterstock.com

Wie macht man selbst gemachte Frikadellen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:55
Frikadellen herstellen leicht gemacht.
/p>

  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1/2 eingeweichtes Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika - Pulver

  1. Zuerst das Hackfleisch in eine Schüssel geben.
  2. 1/ 2 Brötchen in Wasser einweichen, und anschließend gut ausdrücken.
  3. Das eingeweichte und ausgedrückte halbe Brötchen zugeben.
  4. Die Zwiebel in Würfel schneiden, und ebenfalls in die Schüssel geben.
  5. Ein Ei für die Bindung zufügen.
  6. Dann den Senf und die Gewürze dazugeben, und alles gründlich durchkneten.
  7. Öl in der Pfanne erhitzen.
  8. Aus dem Teig Frikadellen formen, und braten, bis sie von allen Seiten schön goldbraun sind.
  9. Guten Appetit.

Kommentare