Foto: Shutterstock.com

Wie macht man selbstgemachte Joghurt-Eisschlecker?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:48
Gerade bei hohen Temperaturen ist ein Joghurt-Eis eine wohltuende Abkühlung.

Eis am Stiel ist der Sommerklassiker schlechthin. Gerade bei hohen Temperaturen ist das Eis eine wohltuende Abkühlung. Wie man es selber herstellen kann und sich dabei gesund und kalorienarm erfrischen kann, erklärt der folgende Artikel.

  • Jogurt
  • Früchte z.B. Erdbeeren
  • Puderzucker

  1. Früchte klein schneiden und in den Jogurt geben.
  2. Je nach dem, wie süss man sein Eis haben möchte mit Puderzucker süssen.
  3. Die Frucht-Jogurtmischung pürieren. Will man noch Fruchtstücke im Eis, nur kurz pürieren.
  4. Die Mischung in geeignete Formen geben. Diese kann man günstig in der IKEA kaufen.
  5. Für etwa vier Stunden in den Tiefkühler stellen
  6. Eis mit etwas heissen Wasser aus der Form lösen und geniessen.

Kommentare