Foto: Shutterstock.com

Wie macht man Spare Ribs?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:46
Spare Ribs sind auf jeder Party und jedem Grillfest gerne gesehen und ein regelrechter Hit.
nbsp;Es ist eigentlich gar nicht so schwer aber schmeckt dafür um so besser.

Was sie für saftige Spare Ribs brauchen ist:

  • 1 1/2 kg Rippchen vom Schwein
  • 3 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 5-10 Zehen Knoblauch (je nach Geschmack)
  • 5 große Chilischoten 
  • Salz und Pfeffer (je nach Geschmack)
  • Eine Prise Chiliflocken (VORSICHT!!! Wenn sie nicht gerne scharf essen, lassen sie diese einfach weg)
  • 8 EL Olivenöl
  • 5 TL Honig
  • 3 Orangen
  • 1 Limette

  1. Zuerst den Knoblauch ordentlich schälen. Danach den Knoblauch und die Chilischoten in ganz kleine Stücke schneiden. Den Saft der Limette und der Orange auspressen.
  2. Die gesamten Zutaten (außer die Schweine-Rippchen) in eine große Schüssel geben und gut vermengen. 
  3. Nehmen Sie jetzt das Fleisch und befreien dies von der dicken Speckschwarte (falls noch vorhanden). Nehmen Sie nun etwas spitzen und stechen Sie hier und da ins Fleisch.
  4. Jetzt reiben Sie das Fleisch ganz ordentlich mit der Marinade ein und legen es in einen Gefrierbeutel. Legen Sie den Beutel mit dem Fleisch in den Kühlschrank und lassen sie es ca. 20 Stunden ziehen.
  5. Nach diesen 20 Stunden heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor. Oder bei schönes Wetter natürlich den Grill.
  6. Legen Sie das Fleisch auf ein Blech oder in eine Form und bedecken Sie diese mit Alufolie. Das Fleisch sollte die ersten 30 Minuten abgedeckt im Backofen bleiben. Nach den 30 Minuten nehmen Sie die Folie runter und lassen die Spare Ribs noch weitere 30 Minuten im Ofen. Ab und zu können Sie die Spare Ribs mit der auf dem Blech schwimmenden Marinade übergießen oder bestreichen. 
  7. Wenn die Spare Ribs nach der vorgegebenen Zeit oben schön knusprig sind, holen Sie die Rippchen aus dem Ofen. Am besten sofort servieren. 
  8. Wenn Sie die Spare Ribs grillen möchten, wenden Sie das Fleisch öfters und bestreichen es mit der Marinade.
  9. Zu den Spare Ribs passen sehr gut ein schöner knackiger Salat und ein kühles Bier.
  10. Ich wünsche Guten Appetit!

Kommentare