Foto: Shutterstock.com

Wie macht man Waffeln?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:46
Waffeln - lecker und schnell zubereitet. Mit diesem Rezept gelingt die süße Verführung garantiert.

Waffeln sind lecker und schnell zubereitet. Mit Früchten oder Sahne serviert können sie sogar eine süße Hauptmahlzeit darstellen.

  • Ein Waffeleisen. 
  • 250 Gramm Zucker
  • Margarine
  • 5 Eier
  • 1 Paket Vanillinzucker
  • 1/2 Paket Backpulver
  • 500 Gramm Mehl
  • 500 ml Milch
  • Puderzucker
  • event. Rum

Mit diesem Rezept gelingen in fünf einfachen Schritten ca. 15 schmackhafte Waffeln:

 

  1. je 250 Gramm Zucker und zimmerwarme Margarine mit 5 Eiern zu einem glatten, leicht schaumigen Teig verrühren. 
  2. 1 Paket Vanillinzucker und einen Schuss Rum hinzugeben
  3. 1/2 Paket Backpulver mit 500 Gramm Mehl versieben und zum Teig geben. 
  4. 500 ml Milch zugeben und so lange mit dem Handrührgerät verrühren, bis der Teig glatt und weich ist. 
  5. Nun portionsweise im heißen Waffeleisen die Waffeln backen und heiß mit Puderzucker, Sahne, heißen Kirschen oder anderem Obst servieren. 
  6. Ein Tipp für weihnachtliche Waffeln: Den Teig mit Zimt würzen. 
  7. Sind die Waffeln für Kinder bestimmt, kann der Rum durch Rumaroma ersetzt oder ganz weggelassen werden.

Kommentare