Foto: Shutterstock.com

Wie man ganz schnell ein Joghurt-Senf-Dressing macht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:35
Salat ist gesund und mit unserem Jogurt-Senf-Dressing besonders lecker.

Salat ist gesund, lecker und ganz schnell selbst gemacht. Fertiges Dressing gibt es zwar in jedem Supermarkt in großer Auswahl, doch der Geschmack und die Auswirkungen auf die Gesundheit sind zumindest zweifelhaft. Für das folgende Joghurt-Senf-Dressing benötigst Du außer frischem Joghurt nur Zutaten, die Du ab jetzt immer im Haus haben solltest. 

Schnell und simpel

Zubereitungszeit für das schnelle Dressing aus Joghurt und Senf: unter 5 Minuten!

Zutaten für das Grundrezept, pro Portion

  • 3 Esslöffel Joghurt, natur
  • 1 Teelöffel mittelscharfer Senf
  • 1 Teelöffel Essig oder Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Öl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung des Joghurt-Senfs-Dressings

Verrühre einfach alle Zutaten mit einem Schneebesen oder einer Gabel bis die Soße schön cremig ist. Noch einmal abschmecken und Dein schnelles und einfaches Dressing für Deinen Salat ist fertig. 


Dieses Grundrezept kannst Du ganz nach Deinem Geschmack immer weiter verfeinern. Lasse Deiner Fantasie freien Lauf oder probiere es einmal mit:

  • frischen Kräutern 
  • unterschiedlichen Senfsorten von süß bis extrascharf
  • mehr Säure, also Zitronensaft oder Essig und dann Honig dazu


Bereite den Salat einmal mit etwas Brot oder Baguette als vollwertige Mahlzeit zu. Dazu kannst Du wunderbar die Reste aus Deinem Kühlschrank verwenden. Bratenstreifen vom Vortag, egal ob Rind, Schwein, Pute oder Hähnchen, passen dazu. Probiere doch einmal das Dressing in einem gemischten Salat mit hart gekochten Eiern, Oliven, Obst oder Käse - von Parmesan bis Gouda. Viel Spaß und guten Appetit!

 

Kommentare