Foto: Shutterstock.com

Wie man richtig mit Stäbchen isst

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:38
Essen wie die Asiaten!

Jeder verbindet Essstäbchen sofort mit der chinesischen Küche - doch nur die Wenigsten von uns sind geübt im Umgang mit dieser Alternative zu Messer und Gabel. In diesem Beitrag sowie dem beigefügten Video zeigen wir Euch, wie einfach es sein kann mit den Stäbchen umzugehen.

 

Stäbchen Meme

 

Doch eine Frage drängt sich dabei natürlich auf: Wie um alles in der Welt konnten sich zwei Stäbe im asiatischen Raum als Essbesteck etablieren? Auf den ersten Blick scheinen die Gabeln, Messer und Löffel in unserer Küche deutlich bequemer und zielführender zu sein.

 

Doch die Erklärung ist recht simpel: Chinesisches Essen besteht in der Regel ohnehin nur aus kleingeschnittenen Zutaten. Das Messer ist also sowieso Fehl am Platz. Überlieferungen nach holten sich schon die Mitglieder der chinesischen Shang-Dynastie (im 2. Jahrtausend vor Christus) ihr Essen mit gewöhnlichen Ästen aus einem gemeinsamen Topf. Zudem gilt es in vielen Teilen Asiens als unanständig, mit einem Messer bei Tisch zu hantieren. Stäbchen sind also für Asiaten das ideale Essinstrument - und beherrscht man erst einmal den Umgang mit den Utensilien, so ist auch sehr rasches Essen möglich.

 

Die nachfolgende Anleitung zeigt Euch ganz simpel wie man's richtig macht:

Foto: Shutterstock.com

Schnell gelernt - Essstäbchen richtig halten

  1. Möglichst weit hinten halten.
  2. Stäbchen 1 wird im Winkel zwischen Daumen und Zeigefinger platziert und mit Mittel- und Ringfinger fixiert.
  3. Stäbchen 2 oben drauflegen und zwischen Mittel- und Zeigefinger sowie Daumen halten.
  4. Mit Zeigefinger und Daumen wird das Stäbchen beweget.
  5. Zunächst mit gröberen Speisen üben und erst danach auf feinere Speisen wechseln.
  6. Guten Appetit!

Kommentare