Foto: Shutterstock.com

Wie schält man eine Paprikaschote?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:48
Grundsätzlich gibt es verschiedene Methoden Paprikaschoten zu schälen.
Im Folgenden werden die besten und häufigsten Methoden kurz vorgestellt!

Methode 1 - benötigt wird hierzu:

  • Paprikaschote
  • Sparschäler


Methode 2 - benötigt wird hierzu:

  • Paprikaschote
  • Pfanne / Backofen / Mikrowelle mit Grill

Die erste Methode ist wohl die schnellste und einfachste Methode.

  1. Schälen sie die Paprika ganz einfach, wie jedes andere Gemüse im Ganzen mit dem Sparschäler und sparen sie so Zeit.


Die zweite Methode dauert etwas länger, bringt aber noch zusätzliches Aroma in die Paprikaschote.

  1. Nehmen sie zuerst die Paprikaschoten und vierteln sie diese und heizen sie Ihren Backofen auf ca. 230° C vor. 
  2. Ist der Backofen heiß, so legen sie die Paprika auf ein Blech mit der Schale nach oben und schieben Sie das Blech möglichst weit oben in den Backofen. Nach ca. 10 Minuten ist die Schale der Paprika dunkel und kann ganz einfach abgezogen werden.
  3. Die gleiche Methode gilt auch für die Mikrowelle mit Grill, legen Sie ebenfalls die Paprika mit der Haut nach oben hinein und grillen sie die Paprikaschote ca. 8 Minuten lang. Auch hier kann die Schale anschließend ganz einfach abgezogen werden.
  4. Auch in der Pfanne ist diese Methode möglich, legen Sie die Paprika mit der Schale nach unten in die fettfreie und vorgeheizte Pfanne, warten sie kurz, bis die Schale schwarz wird und ziehen Sie auch hier die Schale ganz einfach ab.
  5. Bei diesen Varianten wird die Schote jedoch kurz gegart, wer dies nicht möchte, sollte lieber die erste Methode verwenden. 
  6. Einen Vorteil hat die zweite Methode jedoch auch, denn durch das Grillen / Braten, erhält die Paprikaschote zusätzliches Aroma und erscheint besonders intensiv.
  7. Abschließend bleibt noch viel Erfolg zu Wünschen und einen Guten Appetit!

Kommentare