Foto: Shutterstock.com

Wie viel Kalorien hat Alkohol?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:28
Hier die wichtigsten Fakten zu Alkohol und seinem Kaloriengehalt.

Alkoholische Getränke sind als sozialer Katalysator, Genussmittel und auch schlichtweg als legale Droge in der Gesellschaft mittlerweile in gewissen Grenzen akzeptiert. Doch neben seinem Dasein als Zellgift, ist Alkohol auch sehr schlecht für unser Hüftgold, denn Alkohol und damit auch sämtliche alkoholischen Getränke sind wahre Kalorienbomben. Hier die wichtigsten Fakten zu Alkohol und seinem Kaloriengehalt:

Bitte beachten

  • Viele Menschen fühlen sich oft schuldig, wenn sie zu viel Zucker konsumiert haben. Kaum einer hat jedoch ein schlechtes Gewissen, wenn er mal ein Bier trinkt. Der Bierbauch ist wohl das markanteste Indiez für zu viel Alkoholkonsum, bzw. eine unausgewogene Ernährung. Dabei enthält ein Gramm Zucker mit 4 kcal nur etwas über die Hälfte der Kalorien, die ein Gramm Alkohol enthält, nämlich 7 kcal.

  • Alkoholische Getränke haben einen sehr hohen Glykämischen Index (GI), sie lassen den Insulinspiegel nach oben schnellen und lösen dadurch in letzter Folge Heißhungerattacken aus.
  • Alkohol trinkt man in den allermeisten Fällen natürlich nicht pur. Doch gerade alkoholische Mischgetränke enthalten meist viel Zucker, der für zusätzliche Kalorien sorgt. Zwar haben schwächere Getränke wie Bier oder Wein auf die 100 Milliliter gerechnet weniger Kalorien als Hochprozentiges, dafür trinkt man meist größere Mengen davon.
  • Da der Alkoholabbau den Körper und insbesondere die Leber stark beansprucht, wird die Fettverbrennung während des Alkoholabbaus stark verlangsamt, zu sich genommene Kalorien lagern sich also schneller und dauerhafter in den körpereigenen Fettdepots ein.

Kommentare