Foto: Shutterstock.com

Wie viel Liter Bier werden beim Oktoberfest ausgeschenkt?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:07
Das Oktoberfest ist das größte Volksfest der Welt.
Hier geht jedes Jahr Ende September bis Anfang Oktober die Gaudi los. 12.000 Hektoliter Bier werden pro Jahr auf dem großen Volksfest ausgeschenkt. Bunte Fahrgeschäfte, Stände für Weißwurst und Süßigkeiten neben Andenkenhäuschen laden zum schauen und verweilen ein.

  • Ein absoluter Trugschluss ist allerdings, dass für das Fest Eintritt verlangt wird, sowie ein Mindestverzehr.
  • Das stimmt nicht. Sie müssen keine Maß Bier kaufen oder ein halbes Hähnchen verzehren und auch keinen Platz im Festzelt ein Jahr vorher reservieren.
  • Einfach nur Spaß haben kommen heißt es auf der Theriesenwiese in München.

Millionen Liter Bier am Oktoberfest

  • Das Oktoberfest bietet vielen Besuchern die Möglichkeit typisch bayerische Traditionen kennen zu lernen.
  • Die internationale Präsenz des Festes steigt von Jahr zu Jahr und Augustiner - Bräu, das beliebteste Bier unter allen, können Sie im gleichnamigen Festzelt direkt auf dem Oktoberfest erhalten. Schmeckt nicht nur toll sondern trinkt sich auch gut!
  • Seit 1810 befindet sich das Oktoberfest auf der Theriesenwiese und jährlich Millionen Besucher an.
  • Nicht nur die Bayern kaufen sich traditionell festliche Kleider, auch die anderen Regionen oder Nationen erscheinen im Dirndl mit Plattlschuhen oder im männlichen Dress auf dem Fest um neben dem bunten Mix aus Festlichkeit, Gemütlichkeit und Party zusammen Spaß zu haben.
  • Der Preis pro Maß liegt zwischen €6,80 und €9,20.
  • Im Jahr 2011 wurden 3,4 Millionen Maß Bier an die Gäste ausgeschenkt.
  • Der tatsächliche Wiesen-Rekord liegt bei 7,5 Millionen Liter.

Kommentare