Foto: Shutterstock.com

Wie wird Schlagsahne garantiert steif?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:50
Es ist ärgerlich, wenn der leckere Kuchen fertig ist und die Sahne nicht richtig steif werden will.
Wie bekommt man aber garantiert steife Sahne, die nicht nach kurzer Zeit wieder zusammenfällt?

  • Sahne mit einem Fettgehalt von mindestens 30% ist zum Steifschlagen besser geeignet als fettärmere Sahne. Diese hat bis zu einem Drittel mehr Aufschlag als Sahne mit einem Fettgehalt von weniger als 30%.

  1. Die Sahne muss vor dem Aufschlagen gekühlt werden, damit Sie richtig steif werden kann. Ideal ist, wenn die Schüssel und der Mixer ebenfalls kalt sind.
  2. Mischt man kaltes Eiweiß bei oder Zitronensaft, wird die Sahne besser steif und bleibt außerdem für länger steif. Danach kann man den Geschmack mit Vanillezucker versüßen
  3. Das Verwenden von Gelierzucker anstelle von herkömmlichem Zucker hilft ebenfalls beim Steifschlagen.
  4. Vorbei sind die Zeiten mit halbsteifer Schlagsahne. Mit diesen Tipps genießen Sie Ihre frischgebackene Erdbeertorte in Zukunft noch mehr.

Kommentare