Foto: Shutterstock.com

Wie zaubert man die perfekte Tortenglasur?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:48
Die Zubereitung für die perfekte Tortenglasur kannst du hier nachlesen.

  • ein Eiweiß 
  • eine Prise Salz 
  • dreihundert Gramm Zucker 
  • fünf Esslöffel Wasser 
  • einen halben Teelöffel Rahm 
  • ein Päckchen Vanillezucker

Für den Kuchen: 

  • Alle Zutaten für einen beliebigen Kuchen vermengen und die Masse in eine gefettete, feuerfeste Backform geben und anschließend nach Vorgabe backen. Den Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen. 


Für die Glasur: 

  • Zucker, Wasser, Eiweiß, Salz und Rahm in eine hitzebeständige Schale geben. 
  • Alles gut miteinander verquirlen, danach im Wasserbad 7 Minuten cremig aufschlagen bis sich Spitzen auf der Oberfläche bilden. 
  • Rasch vom Herd nehmen und den Vanillezucker hinzugeben, nochmals alles durchrühren. 
  • Die Glasur anschließend mit einer Palette gleichmäßig auf den ausgekühlten Kuchen nach Wahl streichen und nach Wunsch am Rand herunterlaufen lassen.

Kommentare