Foto: Shutterstock.com

Worauf sollte man beim Kauf von Bio-Lebensmittel achten?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:56
Bio ist nicht gleich Bio trifft den Sachverhalt schon relativ treffend.
Es gibt tatsächlich Unterschiede bei den verschiedenen Anbietern von Bio-Lebensmitteln. Aber wenn du folgende Tipps und Hinweise beherzigst, machst du mit Sicherheit keine großen Fehler beim Bioeinkauf mehr!

  • Bio bei Lebensmitteln bedeuet vorallem eine artgerechte Tierhaltung der Nutztiere, keine Verwendung chemischer, schädlicher Mittel, die Bodenfruchtbarkeit zu erhalten und vieles mehr.
  • Wenn du mehr über Bioqualität wissen möchtest, so solltest du die folgende Seite besuchen. Dort findest du auch Abbildungen der verschiedenen Bio-Siegel.
  • Wenn du Geld sparen willst, solltest du deine Bioprodukte im Supermarkt kaufen und nicht ein Reformhaus besuchen. Damit verzichtest du aber unter Umständen auch auf sehr gute Beratung.
  • Reformhäsuer sind zwar etwas teurer und bieten weniger Auswahl, aber die Beratung ist meist besser, als im Supermarkt.

Bio-Lebensmittel - Die Kaufentscheidung

  1. Du kannst inzwischen beim Kauf von Bio-Lebensmitteln Geld sparen, indem du Preise vergleichst. Weil fast jede Supermarktkette ihre eigene Biomarke hat, kannst du die Preise miteinander vergleichen und dich für günstigere Produkte entscheiden.
  2. Wichtig ist nicht nur, dass "Bio" irgendwo auf dem Produkt steht, sondern auch woher es kommt. Oft sind regionales Obst und Gemüse weniger mit Schadstoffen belastet, als solches aus dem Ausland.
  3. Solltest du dir beim Kauf im Supermarkt unsicher sein, so besuch doch mal einen Biobauern in deiner Umgebung! Dort gibt es oft Angebote, die Frische und niedrige Preise kombinieren.
  4. Eine Alternative zum Biobauern ist der Markt mit frische Produkten. Dort kannst du dich mit den Verkäufern austauschen und sie können dir im Idealfall ihre Bezugsquelle nennen. Damit weißt du, woher deine Produkte kommten, ob sie tatsächlich biologisch vertretbar angebaut werden und du sie mit gutem Gewissen einkaufen kannst.
  5. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, so halte nach dem Bio-Gütesiegel Ausschau. Nur Produkte, die den Richtlinien zu 100% entsprechen, dürfen dieses Siegel tragen.

Kommentare