Foto: Shutterstock.com

Zu welchen Gerichten passt Bulgur? - Tipps &Tricks

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:00
Bei Bulgur handelt es sich um eine Art Weizen,...

Bei Bulgur handelt es sich um eine Art Weizen, welcher hervorragend zu vielen unterschiedlichen Gerichten passt. Hier sind 3 aufgeführt, welche besonders für den Sommer sehr erfrischend und zudem gesund sind.

Rezept Nr. 1 - Bulgursalat

  • 1 Tasse Bulgur
  • 1 Tasse frischen Pfefferminztee (1 Beutel)
  • 3 Tomaten
  • 1 Gurke
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1/4 Tasse Limettensaft
  • Salz

Rezept Nr. 2 - Bulgur-Gemüse-Fleisch-Pfanne

  • 2 Schalotten
  • 4 klein gehackte Knoblauchzehen
  • 1/2 Tasse Bulgur
  • 1,5 Tassen Wasser
  • Rapsöl
  • 1/2 Aubergine
  • 250 g Hackfleisch gemischt
  • Thymian, Rosmarin (trocken aus dem Glas)
  • Salz + Pfeffer
  • 1/2 rote Paprika

Rezept Nr. 3 - Bulgur-Obstbrei

  • 1 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1/2 Apfel
  • 1/2 Pfirsich
  • 1 Hand voll Rosinen
  • 2 EL Honig
  • 1/2 Tasse Bulgur

Rezept Nr. 1 - Bulgursalat

  1. Gib den Pfefferminztee in einen Topf, dazu etwas Salz Bulgur hinein und auf dem Herd auf mittlerer Stufe kurz aufkochen lassen und bei ganz niedriger Stufe den Bulgur ausquellen lassen.
  2. Danach Herd ausschalten und ihn in eine Glasschüssel geben.
  3. Jetzt Gurke und Tomate klein schneiden und unterrühren.
  4. Das Ganze mit dem Limettensaft, Olivenöl und etwas Salz vermengen und vor dem Essen 30 Minuten ziehen lassen. Fertig!

Rezept Nr. 2 - Bulgur-Gemüse-Fleisch-Pfanne

  1. In einer beschichteten Pfanne gibst du etwas Öl, erwärmst es auf mittlerer Stufe und gibst die klein geschnittenen Schalotten so wie den klein gehackten Knoblauch hinzu und brätst beides kurz an.
  2. Schneid die Aubergine sowie die halbe Paprika in längliche Streifen und gib sie mit in die Pfanne.
  3. Danach kommt das Hackfleisch hinzu. Rühr alles gut um, brat das Hackfleisch für 4 Minuten unter stetigem Rühren an (eventuell mehr Öl hinzugeben).
  4. Nun gibst du 1,5 Tassen Wasser und den Bulgur hinzu. Rühr es gut um und lass es auf niedriger Stufe für 10 Minuten köcheln.
  5. Danach schmeckst du alles mit den Gewürzen ab und kochst es so lange weiter, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Fertig
  6. Dieses Gericht passt gut zu Reis.

Rezept Nr. 3 - Bulgur-Obstbrei

  1. Zunächst musst du das Wasser kochen (entweder auf dem Herd oder in einem Wasserkocher).
  2. Nun gibst du den Bulgur in einen sauberen, trockenen Topf auf dem Herd und stellst diesen auf mittlere Stufe.
  3. Gib nun das heiße Wasser drüber und lass alles, nachdem es aufgekocht ist, so lange köcheln, bis es zu einer Pampe (vergleichbar mit einem Haferbrei) geworden ist.
  4. Gib danach die Milch hinzu und lass es noch eine Weile auf dem Herd.
  5. Füll diesen danach in eine Schüssel.
  6. Schneid den halben Pfirsich in kleine Stücke oder Streifen und rühr sie unter den Brei.
  7. In eine beschichtete Pfanne gibst du nun den Honig und erwärmst ihn ein wenig.
  8. In der Zwischenzeit schälst du den halben Apfel und schneidest diesen in ganz kleine, feine Stücke.
  9. Sobald der Honig etwas erwärmt ist, gibst du die Äpfel dazu und brätst sie ein wenig darin.
  10. Gib danach alles über den Brei. Guten Appetit!

Kommentare