Foto: Shutterstock.com

Bandana-Trend - Wie trägt man die Haarbänder richtig?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:05
Bandanas kommen nie wirklich aus der Mode.
Sie können richtig getragen und gut kombiniert, rockig, verspielt aber auch sexy wirken. Hier sind einige Tipps wie du dein Bandana richtig stylen kannst.

  • Achte beim Kauf auf die richtige Größe, sodass du einfach Knoten machen kannst.

  • Bandana
  • Haarklammern
  • Haargummi

Style Nr. 1

  1. Falte das Tuch zunächst zu einem Dreieck.
  2. Nun faltest du es weiter in Richtung der Spitze zusammen, bis es ca. cm breit ist.
  3. Deine Haare trägst du offen und in einem Mittelscheitel.
  4. Nun nimmst du das Bandana so, dass die Spitze innen liegt, und bindest es dir von vorne an die Stirn.
  5. Hinten machst du am besten 2 Knoten rein.
  6. Wichtig ist, dass die Spitze vorne nicht rausguckt.
  7. Mit einem etwas größeren T-Shirt und einer löchrigen Jeans kannst du so den perfekten Rock-Look stylen.

Style Nr. 2

  1. Kämm deine Haare gut durch und binde dir hinten zunächst einen hohen Pferdeschwanz.
  2. Roll die herunterhängenden Haare nun locker und etwas unordentlicher um den Zopf herum und befestige den entstandenen Dutt mit Haarklammern.
  3. Nun nimmst du das Bandana, faltest es zu einem Dreieck und danach faltest du es weiter Richtung Spitze.
  4. Leg es hinterm Kopf an und mach oben vor deinem Dutt 2 Knoten.
  5. Bring die Enden noch etwas in Form.
  6. Dieser Style passt gut zu High Heels und femininer Kleidung.

Style Nr. 3

  1. Mach dir ganz oben auf dem Kopf einen Pferdeschwanz.
  2. Roll die herunterhängenden Haare leicht wie eine Schnecke um das Haargummi und befestige die Haare mit einigen Haarklammern.
  3. Nimm dein Bandana und falte es zu einem Dreieck.
  4. Nun rollst du es so dünn und eng es geht zusammen.
  5. Leg es hinterm Kopf an und mach oben seitlich am Kopf vor dem Dutt einen kleinen oder 2 Knoten.
  6. Aus den Seiten nimmst du noch einige Haare runter und auch einige aus dem Ponybereich.
  7. Dieser Style wirkt mit einem Kleid sehr süß.

Style Nr. 4 - Für Männer

  1. Die Haare können lang oder kurz, offen, geschlossen oder nach hinten gekämmt sein.
  2. Falte das Bandane einmal zu einem Dreieck.
  3. Leg es nun so auf dem Kopf, dass die Spitze des entstandenen Dreiecks hinten ist und die Enden seitlich sind.
  4. Zieh es vorne ein wenig über die Stirn und verknote die beiden seitlichen Enden hinten am Kopf.
  5. Die Spitze sollte dabei zwischen dem Knoten und keinesfalls drüberliegen.
  6. Bei Männern wirken Bandanas immer rockig.

Kommentare