Foto: Shutterstock.com

Boho - Sommerlook stylen? - Keypieces

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:25
Der Boho-Look zeichnet sich durch Lässigkeit...

Der Boho-Look zeichnet sich durch Lässigkeit, Selbstbewusstsein und Einfachheit aus. Das Aussehen ist ein wenig an die 70er angelehnt, beinhaltet erdige Töne und fließende Konturen der Kleidung. Wir zeigen dir wie du von Kopf bis Fuß, den perfekten Boho Sommerlook kreieren kannst.

Bitte beachten

  • Um passende Sachen zu finden, kannst du in Second Hand Läden stöbern, d du dort oft Unikate und viel Retro findest.
  • Beim Boho Look musst du dir nicht viel Mühe geben, es geht eher darum einfach etwas Bequemes, Weiteres zu tragen und ein wenig mit Accessoires zu spielen.

Boho Style

Farben/Material

  1. Bei dem Boho Look solltest du viele Erdtöne kombinieren, wie Braun aber auch Beige, oder dunklere Pastelltöne.
  2. Gut sind natürliche Stoffe und Materialen, wie z.B. ethnischer Muster Kleidung, welche sich durch viel Muster auszeichnet.
  3. Bäuerliche Muster und Schnitte, Paisley Muster, Tunikas sowie Maxikleider sind ebenfalls perfekt für den Boho Look.

Kombinieren

  1. Da der Look etwas Leichtes hat, solltest du dein Augenmerk auf die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten legen.
  2. Ein lockeres Tunikatop mit einer Skinny Jeans z.B., gebatikte Shirts mit Gaucho Hosen oder einem langen Rock.
  3. Wichtig ist, dass du engere Klamotten mit etwas locker sitzenderen kombinierst

Accessoires

  1. Ergänze dein Outfit mit einigen Accessoires.
  2. Geflochtene oder mit Perlen besetzte Haarbänder, gefranste Schals, große Ketten, lockere Gürtel, Ohrringe, besonders größere, Federn oder Ähnliches.
  3. Es darf nur nicht zu viel getragen werden, damit es nicht überladen wirkt.

Schuhe

  1. Egal ob Sandalen, Mokassins oder Stiefel, die Schuhe sollten locker und bequem sitzen und keine Steinchen, Glitter oder Ähnliches haben.
  2. Am besten in dunklen Brauntönen oder Schwarz.

Haare

  1. Egal welche Frisur, sie sollte sehr simpel und locker sein und nach nicht viel Mühe aussehen.
  2. Besonders trendy beim Boho Look sind geflochtene Strähnen, welche du einfach so fallen lassen oder über die Stirn legen kannst.
  3. Auch seitliche geflochtene Zöpfe oder unordentliche Hochsteckfrisuren sind perfekt.
  4. Wenn es etwas auffälliger sein soll, eignen sich Haarbänder mit Perlen oder Federn.

Make-up

  1. Halte dein Make-up sehr einfach und neutral.
  2. Vermeide zu starke und grelle Farben, genau so wie Glitzer oder Ähnliches.
  3. Eigentlich reicht nur etwas Foundation und erdige Lidschattentöne oder eine dünne Schicht Mascara.

Kommentare