Foto: Shutterstock.com

Dirndltrends für das Oktoberfest 2012? - So stylt man sich richtig

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:04
Immer wenn der Herbst naht, naht auch das Oktoberfest ...

Immer wenn der Herbst naht, naht auch das Oktoberfest und die Suche nach dem perfekten Dirndl geht los. Jedes Jahr gibt es neue Trends uns Besonderheiten, welche bei keinem Dirndl fehlen dürfen. Hier die aktuellen Trends für das Jahr 2012.

Farbe

  1. 2012 sind bei den Dirndln alle Farben vertreten.
  2. Egal ob einheitlich in einem leuchtenden Blau, Rosa, Grün oder in mehreren Farben.
  3. Auch die Kombination aus einem einfarbigen Dirndl mit einer andersfarbigen Schürze ist möglich.
  4. Für die, die es gern haben gibt es auch ganz verrückte Dirndl in farbigen Kreisen, welche überall verteilt sind.

Schnitt

  1. Auch hier ist 2012 alles vertreten, von engem anliegendem bis sehr weit stehendem Rock/Kleid.
  2. Das Dekolleté ist entweder weiter ausgeschnitten, wodurch die Oberweite hervorsticht und größer wirkt oder es ist sehr hoch geschnitten und versteckt so mehr.
  3. Die Länge ist einheitlich bis zu den Knien.

Muster

  1. In Jahr 2012 sind die Dirndltrends verrückt.
  2. So gibt es ganz traditionelle Muster mit Blümchen, längerer und kürzerer Schleife und auch Rüschen.
  3. Daneben gibt es bäuerlichere Kästchenmuster in blau-weiß oder rot-weiß.
  4. Sehr stark an Bayern erinnernde Dirndl gibt es mit Streifen und Verzierungen.
  5. Oder aber sehr modern mit großen Kreisen oder wirren Mustern.

Kommentare