Foto: Shutterstock.com

DIY - Statement Kette selber machen? - Wie geht das?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:10
Statement Ketten sind ein modisches Highlight und setzen somit jedes Outfit in Szene.

Statement Ketten sind ein modisches Highlight und setzen somit jedes Outfit in Szene. Die Kette ist sehr einfach selbst nachzumachen und kann in unterschiedlichen Farben und Längen hergestellt werden. So ist sie ein tolles Meisterwerk zu jedem Anlass. Die Statement Ketten sind zudem derzeit Topaktuell und nicht aus der Modewelt weg zu denken. Ein neues wichtiges Modeaccessoire ist entstanden.

  1. Sie benötigen eine Panzerkette, zwei bunte lederne Schnürsenkel, ein Strassband und gegebenenfalls einen Kettenverschluss. Dies wenn Ihr die Panzerkette als Meterware kauft. In diesem Fall müsst Ihr an dieser Stelle einen Kettenverschluss anbringen. 
  2. Um nun das Strassband oder auch die Strasskette an dem Panzerband zu befestigen diese schon einmal nebeneinanderlegen.
    Nun solltet Ihr eure beiden farbigen ledernen Schnürsenkel zusammenbinden. Beginnt nun an der Stelle an der das Strassband beginnen soll mit dem umwickeln der beiden Elemente.
  3. Zuerst solltet Ihr diesen Schritt mit nur einer Farbe durchführen. Hierzu abwechselnd das Band um das Strassband wickeln und durch die Ösen der Panzerkette ziehen. Dabei, für ein schönes Muster beachten, dass das Band hierbei immer in ein und die Gleiche Richtung zeigt.
    Im nächsten Schritt Schritt wiederholt Ihr diese Art der Befestigung und wechselt jedoch die Richtung des Bandes.
  4. Auf diese Art entsteht das typische Kreuzstichmuster. Zum Schluss das Ende der beiden Bänder noch durch die letzten entstandenen Streben ziehen, so dass dieses nun nicht mehr aufgehen kann. Die Kette kann in vielen Farbkombinationen hergestellt werden. Zudem kann Sie eher modisch auffällig, als auch elegant sein.
  5. Dies ist abhängig von der Dicke eurer Kette. Die Panzerkette gibt es in verschiedenen Stärken, Längen und Farben, so dass alleine durch die Ausgangslage eine Vielfalt von Möglichkeiten entsteht. Die Strasskette gibt es im klassischen Silber, als auch in schwarz oder gar bunten Steinchen.
  6. Die Bänder runden das Endergebnis ab. Diese ledernen Bänder sind in allen erdenklichen Farben zu erhalten und selbst wenn eine gerade nicht allzu leicht auf dem Markt zu bekommen sein mag, so lassen sich diese ebenso einfärben und somit weitere Möglichkeiten für eure ganz persönlichen kreativen Looks entstehen.
  7. Zudem lassen sich ebenso kinderleicht ein passendes Armband oder auch Ohrringe herstellen. Die Ohringstecker hierzu gibt es in jedem gut sortierten Baselladen für nur wenige Cents zu kaufen. An diesen könntet Ihr ebenfalls ein Stück gestaltete und geflochtene Kette als langen Ohring in Szene werfen.
  8. Der Rest sei nun also euch selbst überlassen! Das Wichtigste ist vor allem, das die Bastelei an der eigenen Schmuckkollektion eine Menge Freude bereitet. Zudem ist es auch noch eine gute Idee für ein Weihnachtsgeschenk. Eure beste Freundin würde sich sicherlich über solch ein selbst hergestelltes Meisterwerk freuen.

Kommentare