Foto: Shutterstock.com

Hunger Games Hair nachstylen? - Wie geht´s?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:12
,,The Hunger Games'' ist ein 2012 erschienener Film...

,,The Hunger Games'' ist ein 2012 erschienener Film, welcher darum geht, dass Personen live im Fernsehn einen um Leben und Tod kämpfen müssen. Im Film selbst gibt es viele verschiedene Charaktere, welche sich neben ihrer Art auch durch ihre extravaganten Frisuren unterscheiden. Hier eine Anleitung für die 3 gefragtesten Frisuren des Films.

  • Haarspray nur in gut lüftbaren Räumen oder draußen verwenden.

Katniss Everdeen

  • 1 Haargummi
  • Eventuell Haarklammern
  • Evenuell Haarspray für einen besseren Halt.

Fox Face

  • 4 Haargummis
  • Haarklammern

Caesar Flickerman

  • 1 Haargummi
  • Haarspray
  • Dünnen Kamm
  • Schaumfestiger

Hunger Games Hair nachstylen

Katniss Everdeen

  1. Zunächst trennst du den Pony vom restlichen Haar und befestigst diesen erst mal vorne.
  2. Dann nimmst du dir von oben links am Kopf eine ca. 5 cm breite Haarsträhne.
  3. Beginn damit diese Strähne in 3 weitere Strähnen zu teilen und fang an diese normal zu flechten.
  4. Um alle Haare miteinzubeziehen, nimmst du dir dann immer seitlich einige Haare zu den Strähnen.
  5. Wichtig dabei ist nur, dass du von links oben schräg nach rechts unten gehen musst, um diese Bogen der Frisur kreieren zu können.
  6. Achte dabei auch, dass du seitlich alles glatt wird (notfalls am Ende mit Haarklammern nachhelfen).
  7. Bist du dann bis zum Kopfende angekommen, nimmst du deine Haare auf die rechte Seite über die Schulter und flechtest den restlichen Zopf.
  8. Am Ende machst du ein Haargummi rein.
  9. Zuletzt nimmst du deinen Pony, teilst diesen in 2 Strähnen, lässt sie dann locker seitlich fallen und bist fertig!

Fox Face

  1. Kämm deine Haare zunächst gut durch.
  2. Teil sie danach in einen möglichst gleichmäßigen und gerade Seitenscheitel.
  3. Nun machst du seitlich etwa mittig auf beiden Seiten einen Pferdeschwanz mit je einem Haargummi.
  4. Danach rollst du jeweils einen Pferdeschwanz um das Haargummi und wenn die Haar ezu einer Schnecke gelegt sind, sicherst du diese mit einem zusätzlichen Haargummi auf beiden Seiten.
  5. Danach befestigst du die ähnlich-artigen Dutts noch mit Haarklammern und du bist fertig!.

Caesar Flickerman

  1. Zunächst kämmst du deine Haare gut durch.
  2. Bei Locken müssen diese zunächst mit einem Glätteeisen geglättet werden.
  3. Dann gibst du reichlich Haarschaum ins Haar, ca. 2 Hände voll, knetest es gut durch und kämmst das Haar erneut.
  4. Nun müssen die Haare ganz glatt nach hinten gekämmt werden.
  5. Dann trennst du dir vom oberen Teil der Haare eine ca. 10 cm breite und 4 cm dicke Strähne ab.
  6. Nimm den dünnen Kamm, geh damit hinter die Strähne und zieh in schnellen Bewegungen einige Male die Haare von oben ruckartig nach unten, sodass diese dann etwas zusammen gequetscht sind.
  7. Danach lässt du das restliche Haar der Strähne darüber nach hinten fallen und hast jetzt einen riesigen Hügel im Haar.
  8. Kämm nun die Haare noch ein wenig darüber, damit es glatter aussieht, ohne die Höhe zu verändern.
  9. Nimm dir dann hinten deine restlichen Haare und mach dir ca. mittig einen festen Pferdeschwanz.
  10. Zuletzt gibst du noch Haarspray ins Haar und du bist fertig!

Kommentare