Foto: Shutterstock.com

Jeanstrends für 2013? - Das muss man tragen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:17
Jeans gehören seit vielen Jahren zu den bielebtesten Kleidungsstücken.

Jeans gehören seit vielen Jahren zu den beliebtesten Kleidungsstücken überhaupt. Sie sind robust und bequem, und kommen immer wieder mit einem neuen Look um die Ecke.

Die Jeans Trends 2013

  • Auch wenn die Auswahl an Jeans enorm ist, kommen jedes Jahr neue Modelle auf den Markt. Jeansröhren, ausgestellte Jeans, bunte Hosen, gemuserte Jeans, alles ist im Handel erhältlich. So kommen nicht nur neue Modelle auf den Markt, sondern jedes Jahr werden neue Trends gesetzt, wenn es um das Thema Jeans und Styling geht.
  • 2013 bleibt es ähnlich bunt wie im letzten Jahr. Neben vielen knalligen Farben gibt es aber auch weniger auffälige Töne in zartem Blau, Grau, Lindgrün, Gelb usw. Was sich jedoch schon seit dem Herbst bemerkbar gemacht hat, hat sich nun für den neuen Frühjahr und Sommertrend durchgesetzt - die 7/8 Jeans.
  • Aber auch bei der 7/8 Jeans müssen Sie nicht auf verschiedene Schnitte verzichten. Die jeans ist sowohl als enge Röhre auf dem Markt, aber auch als etwas weiter geschnittene Hosen in allen erdenklichen Farben erhältlich.
  • Wer sich bei der Jeans an den bunten und knalligen Farben vom letzten Jahr orientiert, der sollte dafür bei dem Oberteil etwas weniger kräftige Farben wählen. Kombiniert man jedoch die neuen und aktuellen Pastellfarben, dann darf der Rest der Kleidung gerne etwas intensiver gefärbt sein. Wichtig dabei ist, dass man sich nicht wie ein Papagei mit möglichst vielen verschiedenen Farben kleidet, sondern eher Ton in Ton gestylt gehen sollte.
  • Kombinieren lassen sich die neuen Modelle sowohl mit hohen Schuhen, aber auch mit Turnschuhen oder flachen Ballerinas. Verzichten sollten Sie in diesem Frühjahr aber auf klobige Schuhe und Boots. Kombinieren Sie die neuen 7/8 Modelle doch einmal mit flachen Sandalen, und ein anderes Mal mit schönen hochhackigen Schuhen. Eine besonders tolle und vor allen Dingen auch modisch angesagt Wirkung erzielen Sie dann, wenn Sie Schuhe mit Nieten oder Metall tragen. Alles was metallisch glitzert und auffällt, liegt 2013 voll im Trend.
  • Allerdings sind nicht nur die neuen Jeanshosen angesagt, sondern Jeans wird auch bei verschiedenen Accessoires eingesetzt. Handtaschen in jeder erdenklichen Größe und Form sollten dieses Frühjahr unbedingt aus Jeansstoff sein. Und auch bei den Jacken können Sie getrost wieder zu Ihrer alten Jeansjacke greifen. Wenn Sie möchten, dann können Sie diese sogar noch selbst etwas aufpeppen.
  • Nutzen Sie dabei das große Angebot der Bastelläden, und peppen Sie Ihre Jeansjacke mit Nieten, Ösen und Strass ein wenig auf. So können Sie immer im Trend gekleidet jeden Tag ein neues Outfit kreieren, und machen das durch den Jeanslook oder ein passendes Accessoire perfekt. Vergessen Sie auch nicht eine passende Kopfbedeckung zu finden, die ebenfalls im Jeanslook sein darf.

Kommentare