Foto: Shutterstock.com

Kräftige Bein kaschieren? - Tipps?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:15
Kräftige Beine und Oberschenkel lassen sich mit einigen Tricks gut kaschieren.

  • Bei kräftigen Beinen und anderen Figurproblemen sollte immer die schmalste Körperstelle betont werden.

Tipps & Tricks

  • Wenn Sie kräftige Beine haben, dann müssen Sie trotzdem nicht auf modische Kleidung verzichten. Verabschieden Sie sich von viel zu großen Kleidungsstücken und Hosen, und betonen Sie Ihre Figur so, dass Sie geschickt von Ihrer Problemzone ablenken. Einige Kleidungsstücke gibt es aber, die Sie nicht anziehen sollten.
  • Das sind zum Beispiel Miniröcke, Stretchhosen und alle anderen eng anliegenden Hosen.

  • Denn anstatt durch Miniröcke noch zusätzlich auf die kräftigen Beine aufmerksam zu machen, sollten Sie versuchen, die Zone zu überdecken und die Beine optisch etwas länger wirken zu lassen. Das hat den positiven Effekt, dass die gestreckten Beine auch direkt etwas schlanker wirken.

  • Röcke dürfen Sie weiterhin tragen. Hierbei sollten Sie aber eine vorteilhafte Länge wählen. Tragen Sie Röcke, die Ihr Knie bedecken oder Röcke die bis zu den Fesseln gehen. 

  • Achten Sie darauf, dass die Kleidung keine unvorteilhaften Muster hat. Schwarz oder Dunkelblau lassen Sie optisch schlanker wirken, während Weiß das Gegenteil bewirkt.

  • Röcke haben einen großen Vorteil im Vergleich zu Hosen, denn unter einem Rock sind die kräftigen Beine komplett versteckt. Wenn Sie passend dazu noch die richtigen Schuhe wählen, dann haben Sie ein perfektes Outfit. Tragen Sie am besten Schuhe mit einem Absatz, und wählen Sie offene Modelle.

  • Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Hose oder einer neuen Jeans, dann sollten Sie beim Kauf ganz besonders auf den Schnitt achten. Hosen mit einem gerade Schnitt lenken von kräftigen Beinen und Oberschenkeln ab. Auch wenn die Hose einen leichten Schlag hat, dann ist das für Sie von Vorteil.

  • Auch Längsstreifen machen schmaler und strecken die Beine optisch. Eine Nadelstreifenhose wäre also ideal. Allerdings gehört zu einem perfekten Outfit noch etwas mehr. Lenken Sie mit dem Rest der Kleidung deshalb von den kräftigen Beinen ab.

  • Tragen Sie auffällige Oberteile mit einem Rundhalsausschnitt oder einem modischen U-Boot-Ausschnitt. Beliebt sind auch spezielle Longshirts, die dann aber nicht sofort unter der Hüfte enden, sondern bis kurz über die Knie gehen sollten. Diese in Kombination mit eine gerade geschnittenen Jeans und ein paar Schuhen mit Absätzen strecken die Beine optimal und die Problemzone wird zum größten Teil von der Kleidung kaschiert.

  • Achten Sie auch bei der Wahl Ihrer Jacken darauf, dass die nicht in Hüftlänge, sondern besser etwas länger geschnitten sind. Jacken, die zu kurz sind, weisen leider ganz genau auf die Problemzone hin. Schöne Longjacken gibt es in allen Größen und vielen modischen Designs für jede Jahreszeit.

Kommentare