Foto: Shutterstock.com

Materialmix stylen? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:26
Nutzen Sie den Materialmix, um Ihren Stil ein wenig aufregender zu stylen.

Nutzen Sie den Materialmix, um Ihren Stil ein wenig aufregender zu stylen. So können Sie Outfits für jeden Tag kombinieren, aber auch für den Job oder einen besonderen Anlass immer das passende Kleidungsstück finden.

Materialmix - Gegensätze, die sich anziehen

  • Zwei völlig verschiedene Materialien miteinander zu kombinieren ist nicht schwer. Oft bekommen Sie diese Mischungen sogar zu kaufen. Das sind unter anderem Lederjacken mit Stoffeinsatz oder Stoffjacken mit Ledereinsatz. Ebenso können Sie auch Ihre anderen Kleidungsstücke miteinander kombinieren, wenn Sie dabei einige Punkte beachten.
  • Achten Sie nicht nur auf das Material, sondern in erster Linie auf die Farben der Kleidung und wie diese geschnitten ist. Wenn Sie hier nicht zu verschieden wählen, dann können Sie durchaus drei oder vier verschiedene Materialien miteinander kombinieren und haben so das perfekte Outfit. Sie können durchaus ein dünnes Stoffkleid mit einer Lederjacke kombinieren, oder Sie tragen eine Lederhose in Kombination mit einem hübschen Bolero oder sogar einer Jeansjacke.

Materialien richtig miteinander kombinieren

  • Beim Materialmix sollten Sie darauf achten, dass die gesamte Kleidung miteinander harmoniert. Achten Sie auch darauf, dass sich die Farben nicht beißen und die Schnitte zusammenpassen. Wenn Sie im Sommer einen langen leichten Stoffrock, oder ein kurzes Sommerkleid tragen, dann können Sie dieses stylisch mit einer Lederjacke kombinieren. Achten Sie aber darauf, dass Sie eine kurz geschnittene Jacke dazu tragen, sodass ein schöner Übergang entsteht.
  • Aber auch wenn Sie Seide oder einen anderen dünnen Stoff auf der Haut tragen, gibt es dazu passend viele andere Stoffe. In der Regel können Sie zu einer Jeanshose, egal in welcher Farbe, jedes andere Material tragen. Seide umschmeichelt die Figur, sodass Sie bei diesem Styling ruhig ein Oberteil wählen dürfen, das etwas länger geschnitten ist und die Hüfte bedeckt. Damit ein jedes Outfit perfekt wird, sollten Sie allerdings auch Schuhe wählen, die gut dazu passen.

Von Kopf bis Fuß im Materialmix unterwegs

  • Tragen Sie eine kurze und leichte Sommerbluse, dann achten Sie darauf auch das Schuhwerk passend zu wählen. Wenn Sie die Bluse zum Beispiel mit einer Cordhose kombinieren, sollten Sie einen geschlossenen Schuh oder Pumps dazu tragen. Sandalen sehen zu einer Hose eher unpassend aus, wirken aber optisch sehr schön, wenn Sie diese zu einem Rock oder einem Kleid tragen.
  • Stiefel oder Stiefeletten hingegen können Sie auch mit einem Rock kombinieren. Tragen Sie peppige Westernstiefel doch einmal zu einem kurzen Rock und machen Sie dieses Outfit perfekt, indem Sie ein leichtes Sommeroberteil und eine kurze Lederjacke dazu tragen. Wählen Sie bei solch einem auffälligen Outfit aber nicht mehr als drei Farben, die Sie durch eine neutrale Farbe, wie Schwarz oder Weiß, unterbrechen können.

Kommentare