Foto: Shutterstock.com

Military-Look modern stylen? - Get the Look

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:25
Der Military-Look ist mehr als nur ein Modetrend. Wie Sie ihn modern stylen, erfahren Sie hier.

Der Military-Look ist schon länger mehr als nur ein vorübergehender Modetrend. Viele haben das eine oder andere Kleidungsstück im Military-Style als Basic in ihrem Kleiderschrank. Während man früher in Militärshops nach den Militäroutfits suchen musste, gibt es heutzutage in fast allen Modegeschäften gewöhnliche Kleidungsstücke, die den angesagten Camouflage-Print haben. Den Military-Look können Sie mit verschiedenen Modeoutfits kombinieren und sich so modern stylen – von klassisch bis glamourös. Wie das geht, erfahren Sie in den nachfolgenden Tipps. 

Get the Look

Tipp 1: Der lässige Military-Look

  • Für einen lässigen, aber modernen Military-Look können Sie ein T-Shirt, eine Jacke oder eine Jeans mit Camouflage-Print tragen. Statt einer Baggy-Hose mit Camouflage-Print können Sie eine Jeans mit Camouflage-Print anziehen. Kombinieren Sie für einen coolen Freizeit-Look ein Camouflage T-Shirt oder Sweatshirt mit einer Jeans oder einem Jeansrock.

Tipp 2: Der feminine Military-Look

  • Finden Sie den Camouflage-Print etwas zu schwerfällig für Ihren gewöhnlichen Look? Verleihen Sie Ihrem femininen Outfit doch einmal einen lässigen Touch, indem Sie zu Ihrem ultrafemininen Kleid und Ihren High Heels eine Military-Jacke tragen.

Tipp 3: Der klassische Military-Look

  • Wenn Sie nicht so sehr auf wilde Outfit-Experimente stehen, können Sie den Military-Look auch klassisch tragen. Ziehen Sie dazu einfach einen khakifarbenen Parka oder Trenchcoat mit Camouflage-Print über Ihrem Standard-Outfit an.

Tipp 4: Accessoires im Military-Look

  • Sie wollen nur einen Hauch von Military? Ist Ihnen Kleidung im Military-Look zu viel, dann sind vielleicht Accessoires mit Camouflage-Print eine gute Alternative für Sie. Eine Clutch, eine Armbanduhr oder ein Schal mit Camouflage-Print geben Ihrem Outfit einen dezenten Military-Look.

Tipp 5: Der Military-Look in alternativer Farbe

  • Sie sind kein Fan des typisch khakifarbenen Camouflage-Prints? Camouflage-Prints gibt es auch in anderen Farben. In hellen Blautönen wirkt der Camouflage-Print nicht so stark und sorgt für einen edleren Look.

Tipp 6: Der bürotaugliche Military-Look

  • Dezente Farbnuancen machen den Military-Look bürotauglich. Für einen bürotauglichen Look spielen auch der Stil und der Schnitt der Kleidung eine wichtige Rolle. Statt Jacken und T-Shirts sollten Sie lieber passende und gut sitzende Kleider und Röcke anziehen, wenn Sie den Look am Arbeitsplatz tragen möchten.

Tipp 7: Schuhe im Military-Look

  • Den Camouflage-Print gibt es nicht nur auf Kleidung, sondern auch auf Schuhen. Ob Ballerinas, High Heels oder Sneakers – Schuhe mit Camouflage-Print sind der absolute Hingucker. Alternativ können Sie auch ein Paar Socken im Military-Look kaufen und mit gewöhnlichen Ankle Boots oder Schnürschuhen kombinieren.

Tipp 8: Peppen Sie Ihren Military-Look mit Verzierungen auf

  • Mit ein paar Verzierungen können Sie Ihren lässigen Military-Look verschönern. Nieten und Dornen auf den Schulterstücken Ihrer Camouflage-Jacke machen Ihr Outfit zum Blickfang.

Tipp 9: Nail-Art im Military-Look

  • Wenn Sie ein Mode-Statement setzen und sich von der Masse abheben möchten, dann sollten Sie den Camouflage-Print auch auf Ihren Nägeln tragen.

Kommentare