Foto: Shutterstock.com

Schuhtrends im Frühjahr 2013 - Was muss man am Fuß tragen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:16
Der Schuhtrend 2013 geht deutlich zu Metall- und Glitzereffekten über.

Es bleibt auch im Frühjahr 2013 bunt, wenn es um die neue Schuhmode geht. Knallige Farben, mit Nieten und Metallen kombiniert, sorgen für den perfekten Auftritt.

Schuhtrends im Frühjahr 2013

  • Auch im Frühjahr 2013 geht es im wahrsten Sinne des Wortes wieder hoch her. Besonders Schuhe mit hohen Absätzen sind angesagt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Schuhe einen Plateauabsatz oder einen Blockabsatz haben - schick ist, was hoch ist. Das gilt natürlich auch für Stilettos und für Schuhe mit Riemchen.
  • Neben den vielen kräftigen Farben, sind die Schuhe in diesem Frühjahr noch ein bisschen auffälliger. Nieten, Ösen und Metall sorgen für einen echten Hingucker. Wer mit diesem Trend geht, der darf auch gerne üppig bestückte Ballerinas oder flache Sandalen tragen.
  • Die neue Schuhmode glitzert, und erlaubt zudem die Verwendung vieler verschiedener Materialien. Stoff, Glatt- und Wildleder, aber auch Lack- und Sportschuhe liegen im Trend. Kombiniert wird die neue Schuhmode mit den aktuellen Modefarben, die im Vergleich zur letzten Saison jedoch deutlich blasser und schlichter sind.
  • Besonders angesagt sind hochhackige Schuhe im Designer-Look. Hohe Absätze im Edelmetall-Look, kombiniert mit Leder und kleinen Schnallen, lassen sich sowohl zur ausgestellten Jeanshose, aber auch zum Minirock tragen. Schöne Ballerinas in diversen Farben, mit blinkenden Schmucksteinen oder Nieten verziert, eignen sich zum Girli-Look, können aber auch sportlich elegant im Alltag getragen werden.
  • Neben vielen schönen Farben bietet die Schuhmode im Frühjahr 2013 aber auch viele tolle Muster. Neben schicken Streifenmustern gibt es auch wilde Tigermuster und viele bunte Drucke. Damit das Outfit aber perfekt ist, sollte man eher etwas vorsichtig sein. Sind die Schuhe auffallend gemustert, dann darf der Rest der Kleidung ruhig etwas gedeckter sein. Aber auch hier haben Sie im Frühjahr eine riesige Auswahl an vielen schönen Farben.
  • Wenn Sie kreativ sind, dann können Sie die neue Schuhmode kreativ nutzen. Verschönern Sie Ihre Schuhe aus dem Schrank doch einfach selbst, und bleiben Sie voll im Trend. Mit leicht zu klebenden Strassteinen, bunten Schmucksteinen und sogar kleinen Ketten, können Sie Ihre eigenen Schuhe aus dem letzten Jahr leicht aufpeppen, und so dem aktuellen Trend anpassen.
  • Am besten ist es, wenn Sie sich die verschiedenen Angebote der Designer einmal anschauen, und sich dann zum Shoppen auf den Weg machen. Denn um die neuen Schuhe zu ergattern, müssen Sie nicht bis zum Frühjahr warten. Die ersten Modelle sind bereits im Handel, und auch online haben Sie ein riesiges Angebot, um sich mit neuen Schuhe selbst eine kleine Freude zu machen.
  • Achten Sie auf eine schöne und elegante Form. Klobige Schuhe, dicke Stiefel und Bikerboots sind in diesem Frühjahr nämlich nicht auf der Trendliste zu finden.

Kommentare