Foto: Photo Works / Shutterstock.com

Sich kleiden wie David Beckham? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:58
Der Brite ist durch stylische Looks und gewagte Frisuren zum echten Trendsetter geworden.

Nicht nur den zahlreichen Sportfans weltweit, ist der Fußballspieler David Beckham ein Begriff. Der Brite ist durch stylische Looks und gewagte Frisuren zum echten Trendsetter geworden. Vor allem sein Kleidungsstil hat es vielen angetan. Doch wie kann man diesen nachmachen und selbst anwenden? Wie das geht, ohne das eigene Portemonnaie all zu sehr zu belasten, erfährst du in diesem Artikel.

  • Kurios: Du denkst lange Unterhosen sind nur was für deine Großeltern? Falsch gedacht! David Beckham hat in Interviews durchklingen lassen, diese "sehr cool" zu finden.

  • Allgemein gesagt sind sportliche Klamotten aller Art sicher kein Fehler, um David Beckhams Stil perfekt zu imitieren.
  • Auch einen schönen Anzug solltest du für gewisse Anlässe dein Eigen nennen können. Es muss kein teurer Markenanzug á la Armani sein.
  • Modische Unterwäsche. David Beckham leiht einer eigenen H&M-Kollektion seinen Namen. (siehe Youtube-Video im Anhang)

  1. So wirst du in wenigen Schritten - zumindest modisch - zum David Beckham Doppelgänger.
  2. Versuche dich möglichst immer sportlich, aber dennoch elegant zu kleiden. Meide all zu weite oder abgetragene Kleidungsstücke. 
  3. Beckham trägt gerne enge, taillierte Hemden, aber auch T-Shirts. Natürlich präsentiert der Fußballprofi gerne mal teuere Markenartikel an seinem Luxuskörper, du kannst hier aber einiges an Geld sparen, indem du auf Diskont-Kleidung setzt, welche qualitativ nicht unbedingt schlechter sein muss.
  4. Du solltest dir außerdem einen schönen Anzug kaufen, in dem du dich wohl fühlst. Wichtig ist nur, dass dieser edel und hochwertig wirkt. Modische Anzüge müssen nicht Tausende von Euros verschlingen. Ob es nun "von der Stange" ist, oder ein sündteures Produkt eines Modeschöpfers fällt nur - aber auch wirklich nur - Mode Insidern auf den ersten Blick auf. 
  5. Ein bis zwei Anzüge genügen übrigens in den meisten Fällen. Du kannst diese ja ganz leicht jeweils mit bunten und abwechslungsreichen Hemd- bzw. Krawatten Kombinationen tragen.
  6. Beckham hat auch eine eigene Unterwäsche-Linie für H&M entworfen. Diese - oder vergleichbare Pordukte - solltest du dir auch zulegen. Sie sind nämlich durch Beckhams eigenen Kleidungsstil inspiriert.
  7. Zu guter Letzt kann es nicht schaden, sich Merchandising-Produkte wie Trikots oder Trainingsanzüge von Fußballvereinen, in denen Beckham aktiv war bzw. ist zuzulegen. Aktuell sind das Los Angeles Galaxy bzw. der AC Milan. Alternativ kannst du auch auf Trikots des englischen Nationalteams, von Real Madrid, oder auch von Manchester United setzen. 
  8. Und nun viel Spaß beim imitieren dieser Modeikone der heutigen Zeit! 

Kommentare