Foto: Shutterstock.com

Stylische Winterschuhe für Frauen? - Was sollte man im Sale ergattern?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:13
Auch im Winter ist es wichtig, das richtige Schuhwerk zu besitzen, welches neben...

Auch im Winter ist es wichtig, das richtige Schuhwerk zu besitzen, welches neben den wärmenden und schützenden Eigenschaften zudem stylisch ist und im Trend liegt. Bei Winterschuhen ist die Auswahl für Frauen groß, dennoch gibt es einige Modelle, auf welchem man auf keinen Fall im Winter verzichten darf. Hier haben wir die Besten.

  • Generell ist in diesem Winter alles mit sichtbaren Pelz vollkommen angesagt.
  • Bei Schuhen mit hohem Absatz sollte dieser unbedingt breiter sein, damit die Schuhe auch Glatteis tauglich sind.

Die Bestseller

Ugg-Boots

  • Auf Ugg Boots kann man diesen Winter auf keinen Fall verzichten.
  • Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen, von Knöchellänge bis zu fast Knielänge.
  • Auch farblich ist bei dieser Schuhart alles vertreten, es gibt sie jedoch vorrangig in den Trendfarben Schwarz, Grau und Braun (hell und auch dunkel).
  • Neuerdings liegen auch Muster oder zusätzliche Accessoires wie funktionslose Knöpfe oder Reisverschlüsse an den Seiten voll im Trend.
  • Ugg Boots sind aus Leder, es gibt sie vereinzelnd jedoch aus aus gestrickter Wolle oder eher selten aus Nylon.
  • Die Besonderheit bei den Schuhen, ist der, aufrund des flachen Bodens, hohe Tragekomfort.


Wanderstiefel

  • Diese Art Stiefel sind nicht nur das perfekte Schuhwerk für den Winter, sie sind zudem stylish und in.
  • Dabei gibt es die normalen Wanderstiefel mit einfachen Schnürsenkel und leichtem breiten Absatz.
  • Zudem gibt es aber auch stylischere mit höherem und leicht dünnerem Absatz.
  • Einige dieser Modelle besitzen auch im Gegensatz zum normalen Modell, Reisverschlüsse an den Seiten.


Snowboots

  • Snowboots sind Wasser abweisend, halten warm und liegen ebenfalls voll im Trend.
  • Sie ähneln von ihrer Ausstattung ein wenig den Wanderstiefeln, haben jedoch als Außenmaterial stets Nylon.
  • Es gibt sie auch in grelleren Farben wie rot oder gelb oder mit Pelzüberzug oben an den Stiefeln.


Stiefel mit Keilabsatz

  • Wer es etwas femininer und schicker haben möchte, sollte zu diesen Absätzen bei Stiefeln im Winter greifen.
  • Durch die ebene Sohle besteht kaum Rutschgefahr bei Glatteis.
  • Das Material reicht von glattem - bis hin zu rauem Leder.
  • Auch Accessoires wie Verschlüsse, Knöpfe oder Schnürsenkel sind dabei.


Gummistiefel

  • Diese Schuhe sind DIE Winterschuhe überhaupt.
  • Egal ob in schlichten Farben oder in bunt, mit Streifen oder Mustern, bei Gummistiefeln sind einem keine Grenzen gesetzt.
  • So gibt es seriösere Modelle oder verspieltere z.B. im Blümchenmuster.


Sneakers

  • Sneakers gibt es nicht nur für warme Tage sondern speziell auch für den Winter.
  • Diese Modelle besitzen dann dicke Felleinlagen im Innern und sind zudem gefüttert.
  • Auch die Sohle ist dabei etwas dicker, um das Eintreten von Wasser zu verhindern.
  • Außen bestehen diese Sneakers meistens aus Nylon oder einem glatten Leder.
  • Die Wintermodelle sind jedoch farblich meist nur einfarbig und sehr dunkel gehalten.

 

Kommentare