Foto: Shutterstock.com

Wie entfernt man Harz aus einem Anorak wenn dieser nicht gebügelt werden darf?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:53
Harzflecken auf der Kleidung sind hartnäckig.
Ein alter Hausfrauentipp ist, den Fleck mit Hilfe eines Bügeleisens und eines Löschblattes zu entfernen. Aber was tun, wenn Dein Anorak nicht gebügelt werden darf? Ein Alternativplan muss her.

  • eine Tiefkühltruhe
  • Öl oder Creme
  • Gallseife

  1. Du solltest gar nicht erst versuchen, das Harz abzukratzen. Das Einzige, was Du damit erreichen wirst, ist ein noch größerer Fleck. 
  2. Zuerst lege den Anorak für ein paar Stunden in die Tiefkühltruhe. Durch die Kälte wird das Harz porös.
  3. Kratze das noch gefrorene Harz vorsichtig ab. 
  4. Vermeide starkes Reiben, es schadet dem Stoff. 
  5. Übrig bleibt nur noch ein kleiner Fleck.

Kommentare