Foto: Shutterstock.com

Wie funktioniert der Businesslook bei Hitzewelle?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:57
Für die meisten Businessfrauen ist es einfacher sich im Herbst und im Winter zu kleiden.

Für die meisten Businessfrauen ist es einfacher sich im Herbst und im Winter zu kleiden, als im Frühling oder im heißen Sommer. Sind in den wärmeren Jahreszeiten doch die Temperaturen so hoch, dass man in jeder zusätzlichen Bekleidung schwitzt. Mit wenigen Handgriffen ist jede Frau dazu imstande, sich im Businesslook zu kleiden und das selbst bei sehr hohen Temperaturen.

Regel: Lieber zu viel Businiess, als zu wenig.

  • Freie Schutern und ein angemessenes Dekolleté sind kein Problem im Büro.

  • Knielanger Rock
  • Leichte/dünne Cardigan
  • Elegante Sandalen (evtl. mit Absatz)
  • Flache - oder hohe Schuhe (vorne offen)
  • heller 2-teiliger Anzug
  • Etuikleid
  • Weise Bluse

  1. 2-teiliger Anzug. Besorg dir einen Blazer und eine passende Hose in einer hellen Farbe (weiß, creme, gelb etc.). Hellere Farben absorbieren weniger UV-Licht der Sonne, weshalb dir in diesen Klamotten nicht so warm wird. Um das Outfit ein wenig seriöser zu machen, kannst du zusätzlich einen schwarzen Gürtel tragen.
  2. Such beim Kauf zudem nach atmungsaktivem Material. So lässt sich auch ein einfaches Hemd drunter tragen, welches durch den Blazer versteckt und aufgewertet wird.
  3. Kleider und Röcke. Gerade bei warmem Wetter ist eine Erfrischung an den Beinen notwendig. Da Shorts unangebracht sind, eignen sich Röcke somit wunderbar.
  4. Auch super ist ein Etuikleid. Diese sind ärmellos und dennoch Businesslike genug.
  5. Wichtig hierbei ist die Länge. Stets mindestens Knielänge.
  6. Weise Blusen/dünne Stoffe. Eine schlichte weise Bluse passt zu jedem Blazer, Rock oder zu jeder Hose. Zudem ist der Stoff einer Bluse bequem und nicht zu dick.
  7. Bedenke unter der weisen Bluse ebenfalls weise Unterwäsche/ein Unterhemd zu tragen, da sich dunkle Farben abzeichnen und unangebracht sind.
  8. Cardigan. Eine leichte und dünne Cardigan bedeckt dein Dekolleté und hält dennoch nicht zu warm. 
  9. Ein weiterer Vorteil ist, dass du die Cardigan im klimatisiertem Büro anhaben und sie draußen ausziehen kannst.
  10. Elegante Sandalen oder offene Schuhe. Da Flipflops im Büro ungeeignet sind, kannst du deine Füße, wenn es wärmer ist, mit Sandalen oder offenen High Heels kühlen. Nimm am besten welche in Schwarz, da diese zu allem passen.

Kommentare