Foto: Shutterstock.com

Wie verhindert man das Beschlagen von Brillen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:47
Jeder Brillenträger kennt das Problem - die Brillengläser beschlagen.

Jeder Brillenträger kennt das Problem, wenn er von der kalten Außenluft in einen beheizten Raum kommt und seine Brillengläser anfangen zu beschlagen. Dabei ist dies auf den schnellen Temperaturwechsel zurückzuführen, der kleine Wassertropfen auf der Brille kondensieren lässt. Dies ist natürlich sehr lästig und behindert stark, da man die Brille nach dem Beschlagen absetzen und reinigen muss, damit man wieder etwas sehen kann. Zum Glück gibt es aber Maßnahmen die man zur Vorbeugung der beschlagenen Brillen anwenden kann, um hier auch bei großen Temperaturunterschieden sicher sehen zu können.

  • Wichtig bei der Behandlung der Brillengläser ist, dass man diese vorsichtig durchführt, um die Brille nicht zu beschädigen. 
  • Besonders sind hier entspiegelte Brillen zu erwähnen, die eine sehr empfindliche Oberfläche haben, die schnell zerkratzen kann. 
  • Außerdem sollte man die Prozedur, besonders in den Wintermonaten, in regelmäßigen Abständen wiederhohlen, um auch sicher den vollen Schutz zu haben. 
  • Zum Schluss ist noch wichtig bei den verschiedenen Vorgängen zu beachten, dass man sich Zeit mit der Behandlung nimmt, um die Gläser auch bestmöglich vorbereiten zu können.

  • Da es verschiedene Möglichkeiten gibt, wie man die Brille vor dem Beschlagen schützen kann, gibt es auch unterschiedliche Hilfsmittel, die man für den Vorgang benötigt. 
  • Wichtig dabei ist immer ein weiches Tuch, das die Brillengläser nicht beschädigt. Weiterhin braucht man für die eine Methode Zahnpasta und für die andere ein Stück Seife. 
  • Außerdem gibt es spezielle Reiniger für die Brille, die man sich im Internet bestellen kann, die die Gläser versiegeln und somit das Beschlagen verhindern sollen.

  1. Zuerst einmal ist es nötig, seine Brillengläser von Fett und anderem Schmutz zu reinigen. Dies sollte man ebenfalls mit einem weichen Tuch und etwas Wasser und entsprechendem Reiniger machen.
  2. Als nächstes sollte man entweder Zahnpasta, trockene Seife oder den Reiniger für das Versiegeln der Gläser, aber immer nur ein Mittel zur Zeit davon auf die Brille geben.
  3. Auch hier sollte man nun wieder ein trockenes und weiches Tuch zur Hand haben, mit dem man die drei verschiedenen Mittel, auf der Brille verteilt, bis keine Rückstände oder Schlieren mehr zu sehen sind. 
  4. Zum Schluss kann die Behandlung nochmals wiederholt werden, um einen noch besseren Schutz vor dem Beschlagen zu haben. 

Kommentare