Foto: Shutterstock.com

Erkältung in der Schwangerschaft - Was hilft?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:55
Wie du die Erkältung schnellstmöglich wieder weg bekommst, erfährst du hier.

Niemand ist gerne erkältete. Die Nase läuft, oder ist zu, der Kopf tut weh, man hat Gliederschmerzen etc. Wenn man zudem schwanger ist, kann die Erkältung, durch das geschwächte Immunsystem sogar noch länger andauern. Wie du sie schnellstmöglich wieder weg bekommst, erfährst du hier.

  • Wenn du Saft trinkst, hast du den Vorteil viele gesunde Vitamine zu dir zu nehmen, die du sonst essen müsstest.
  • Flüssigkeit kannst du auch in Form von Suppen oder Brühe zu dir nehmen.
  • Nimm keine Medikamente ohne den Arzt zu konsultieren.

  1. Versuche den Tag über viel zu Trinken. Ob Wasser, ungesüßter Tee oder 100% Saft, der Körper braucht besonders während einer Erkältung genügend Flüssigkeit.
  2. Begleiterscheinung einer Erkältung kann der Hungerverlust sein. Da du jedoch ausreichend Nahrung zu dir nehmen musst, ist es empfehlenswert mehrere kleine Mahlzeiten den Tag über zu dir zu nehmen.
  3. Iss viel Obst und Gemüse. Das stärkt dein Immunsystem.
  4. Bist du vor 10 Wochen oder bereits 38 Wochen schwanger, solltest du auf Medikamente verzichten. Dazwischen kannst du bei der Apotheke oder deinem Hausarzt fragen, welche Medikamente in Ordnung sind.
  5. Versuche viel zu schlafen und dich zu entspannen. Leg dich ins Bett und stehe nur auf, wenn du musst.
  6. Ist deine Temperatur zu hoch, gehe zum Arzt.

Kommentare