Foto: Shutterstock.com

Flippige Frisuren? - Anregungen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:02
Wer keine 08/15 Frisur haben möchte, dem wird hier weitergeholfen.

Die richtige Frisur ist, egal in welchem Alter, immer sehr wichtig. Doch wer keine 08/15 Frisur haben möchte und es lieber etwas flippiger und ausgewählter mag, dem wird hier weiter geholfen.

  • Bist du weniger mutig in dem Spiel mit den Farben, kannst du dir auch auswaschbare (bekannt an Karneval) nehmen und damit deine Haare für nur 1 Tag oder einige Stunden färben.
  • Der Vorteil dabei ist, dass du deine bunte Haarpracht nicht über einen längeren Zeitraum tragen musst und auch ständig wechseln kannst.

Frisur Nr. 1

  1. Eine Frisur, welche durchaus variierbar ist und zu jedem Alter passt.
  2. Du färbst deine ganzen Haare, bis auf den Pony in einer einfachen und schlichten Farbe z.B. Schwarz oder blond.
  3. Den Pony lässt du herausstechen durch z.B. ein grelles Pink oder blond, wenn die anderen Haare Schwarz sind.
  4. Diese Frisur ist sehr flippig und du kannst kreativ sein.
  5. Färb den Pony vielleicht grün oder blau, ganz egal.

 

Frisur Nr. 2

  1. Wie sieht's mit einem frechen Kurzhaarschnitt aus?
  2. Für diese Frisur solltest du deine Haare auf max. 15 cm trimmen.
  3. Vorne gerne auch etwas länger.
  4. Gel dir deine kompletten Haare nach oben.
  5. Deinen Pony kannst du auch nach vorne leicht über das Gesicht gelen.
  6. Wichtig ist hierbei, dass du deine Haare unordentlich stylst, um etwas Schwung hineinzubringen.
  7. Auch super sieht es aus, wenn du Strähnen im Haar hast.

 

Frisur Nr. 3

  1. Ebenfalls flippig, aber auch etwas gewagter ist diese Frisur.
  2. Rasier dir z.B. eine Seite des Kopfes und lass die Haare ganz locker über die andere Seite fallen.
  3. Oder du stylst dir deine Haare ein wenig zu einem Irokesen und kannst dabei super die Spitzen des Ponys in einer knalligen Farbe tönen.

 

Frisur Nr. 4

  1. Wenn du schulterlanges Haar hast, ist diese Frisur gerade zu perfekt.
  2. Teil dein Haar möglichst genau durch die Hälfte.
  3. Danach machst du dir an jeder Seite unten einen Pferdeschwanz.
  4. Diese Frisur ist ideal für Jung und Alt und sehr flippig.

 

Frisur Nr. 5

  1. Hippie lässt bei dieser Frisur grüßen.
  2. Am besten klappt es, wenn du lange und glatte Haare hast (notfalls glätten).
  3. Nimm dir ein dünnes Band, das am besten noch in einer auffälligen Farbe ist.
  4. Kämm nun deine Haare entweder zu einem Mittel- oder zu einem Seitenscheitel und bring dir Haare nach vorne über die Schulter.
  5. Nun legst du dir das ,,Hippieband'' um die Stirn und über die Haare an und verknotest es hinten.
  6. Seitlich kannst du nun noch einzelne Strähnen herausnehmen und über das Band fallen lassen.
  7. Diese Frisur wirkt sehr verspielt, kann aber mit der richtigen Kleidung auch bürotauglich.

Kommentare