Foto: Shutterstock.com

Frieren Frauen schneller?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:02
Frauen haben im allgemeinen ein anderes Kälteempfinden als Männer.

Wer kennt das nicht? Als Mann kommt einem die Raumtemperatur angenehm, oder sogar etwas zu warm vor; während die Partnerin oder Bekannte über die angebliche Kälte klagt. Sind das nur Ausnahmen oder Frieren Frauen wirklich schneller? Hier kannst du Schritt-für-Schritt eine Erklärung lesen.

Wahrheit oder Mythos?

  • Frauen haben im allgemeinen ein anderes Kälteempfinden als Männer.
  • Die Haut der Frau ist etwas dünner als beim Mann.
  • Bei Wärmeverlust nimmt die Durchblutung der Haut ab.
  • Dies ist bei dünner Haut schneller der Fall als bei dicker Haut.
  • Der Aufbau des Körpers spielt eine große Rolle. 
  • Frauen sind oftmals schlanker. Aufgrunddessen besitzen sie weniger Fett und haben dadurch ein erhöhtes Kälteempfinden.

Kommentare