Foto: Shutterstock.com

Krankenhaus Tasche für Geburt packen? - Das brauchst Du

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:58
Am besten ein paar Wochen vor dem datierten Geburtstermin die Sachen bereitstellen.

Die ganze Schwangerschaft über macht man sich Sorgen und Gedanken, vor allem wenn es das erste Mal ist. Allerdings gibt es viele Dinge, die in der Zeit der Schwangerschaft geregelt werden sollten. Um Ihnen das ein bisschen zu erleichtern, ist im folgenden Text eine Liste der Dinge aufgeführt, die man nicht vergessen darf. Einiges mag banal erscheinen.

Am besten ist es, dass man ein paar Wochen vor dem datierten Geburtstermin die Sachen bereitstellt. Mit gut geplanter Vorsorge haben Sie auf jeden Fall eine Sorge weniger.

  • Es gibt einige Dokumente, die Sie zur Entbindung im Krankenhaus brauchen. Zu denen zählt Personalausweis, Blutgruppenkarte, Allergieausweis und falls erforderlich Medikamente.
  • Am besten man fragt im Voraus im Krankenhaus nach, was sie zur Verfügung haben und was nicht. So nimmt man keine unnötigen Gegenstände mit.

Dinge, die man während Geburt braucht

  1. Leichte Kleidung, in der man sich leicht bewegt, ist sehr angenehm, z. B. weite T-Shirts. So sorgen Sie für ein lockeres und ein komfortables Gefühl.
  2. Nehmen Sie Handtücher, Waschlappen und Feuchttücher mit. Die Anspannung der Geburt erfordert oft eine Menge Schweiß. 
  3. Ausreichend Flüssigkeiten sollten auch in dieser Phase eingenommen werden, um gefährliche Austrocknungserscheinungen vorzubeugen. Deswegen ein paar Flaschen Wasser mit einplanen.
  4. Bei langen Haaren sind Schweißbänder um den Kopf eine richtige Hilfe. Man will bei der Geburt, nicht die schweißdurchtränkten Strähnen im Gesicht haben. 
  5. Vergessen Sie nicht die Kamera mitzunehmen. Die Gelegenheit schöne Bilder von Ihrem neugeborenen Baby zu machen, ist einmalig. 
  6. Da einige Babys länger brauchen, ist es angenehm, jemanden bei sich haben zu können. Dies kann je nach der individuellen Situation, der Vater des Kindes, ein Verwandter oder guter Freund sein.
  7. Neugeborene Babys brauchen passende Windeln, Pflegemittel und Cremes, Schnuller, Kleidung, Lätzchen und ein Reisebett.
  8. Ganz wichtig ist, dass man unabhängig vom Wetter eine Decke mit einplant. Das Baby war schließlich 9 Monate in einem 37 Grad warmen Bauch. Deswegen sollte das Kleinchen gut eingepackt werden.
  9. Nützliche Dinge für die Mutter nach der Geburt: WC- und Badutensilien, Damenbinden, Sandalen oder Badeschuhe, 
    Telefonnummern und Kleidung.

Kommentare