Foto: Shutterstock.com

Perioden-FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Regelblutung

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:31
Jede Frau bekommt sie und bei jeder Frau ist sie anders: Die Periode.

Jede Frau bekommt sie und bei jeder Frau ist sie anders: Die Periode. Der weibliche Körper gibt das monatliche Erinnerungssignal, dass er Kinder bekommen kann. Obwohl es ein vollkommen natürliches Ereignis ist, haben besonders junge Frauen viele Fragen zum Thema. Daher kommen hier 10 wichtige Perioden-Facts, die jede Frau wissen sollte. 

Perioden-FAQ: 10 wichtige Fragen und Antworten

 

Was ist ein Zyklus?

Der weibliche Körper durchlebt einen ständigen Zyklus, der vom ersten Tag der Periode an gezählt wird. Während jedem dieser Zyklen reift ein neues Ei im Eierstock an und wandert durch den Eileiter in die Gebärmutter. In dieser hat sich in der Zeit schon die Gebärmutterschleimhaut verdickt und wurde mit Blutgefäßen und Nährstoffen verstärkt. Wenn die Eizelle nicht befruchtet wird, dann wird diese abgestoßen und auch die Schleimhaut wird nicht mehr gebraucht. Das kommt während der Periode zum Vorschein.

Wovon wird die Periode im Körper ausgelöst?

Der gesamte Zyklus wird von verschiedenen körpereigenen Hormonen beeinflusst. Dazu gehören vor allem Östrogen und Progesteron. Kurz vor Beginn der Periode fällt die Konzentration dieser Hormone im Blut stark ab, damit wird dem Körper signalisiert, dass es wieder "an der Zeit" ist.

Wann passiert die Periode das erste Mal?

Bei den meisten Mädchen kommt die erste Periode zwischen 11 und 15 Jahren, aber das ist nur ein Richtwert.

Bis wann hat man die Periode?

Die Periode endet während der sogenannten Wechseljahre. Diese setzten von Frau zu Frau unterschiedlich ein, aber meistens zwischen 40 und 50 Jahren. 

Wie viel Blut verliert man während der Periode?

Auch wenn es manchmal so wirkt, als ob man sehr viel blutet, durchschnittlich verliert eine Frau während ihrer Periode nur rund eine halbe Tasse Blut. Das kann der Körper problemlos verkraften.

Wie lange dauert die Periode?

Eine Periode dauert im Durchschnitt ca. 5 bis 7 Tage.

Wie regelmäßig kommt die Periode?

Ein regelmäßiger Zyklus dauert ungefähr 28 Tage. Aber bei jungen Frauen ist es ganz normal, dass es am Anfang noch zu Schwankungen kommt. 

Worauf muss man während der Periode achten?

Hygiene ist während der Periode sehr wichtig, da der Körper besonders empfindlich reagiert. Häufig sind Gefühle stärker und in manchen Fällen ist die Frau auch schneller im Stress.

Warum bekommt man Regelschmerzen?

Während der Periode stößt die Gebärmutter die aufgebaute Schleimhaut ab, dafür zieht sich die innere Muskulatur zusammen. Die Gebärmutter wird weniger durchblutet, was letztendlich die Regelschmerzen auslöst.

Was kann man gegen Regelschmerzen tun?

Bei sehr starken Regelschmerzen sollte man mit einem Frauenarzt reden. Linderung schaffen kann eine Wärmflasche, leichte Yogaübungen und einfach einen ruhigen Tag mit den Freunden verbringen.

 

Kommentare