Foto: Shutterstock.com

Sport nach der Geburt - Wann und welche Art?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:55
Die Frage stellt sich dabei, wie lange man warten muss und welche Art Sport erlaubt ist.

Nach dem man ein Baby bekommen hat, fühlen sich vielleicht einige nicht wohl in ihrem Körper, wollen unbedingt in Form kommen und wieder mit Sport beginnen. Die Frage stellt sich dabei, wie lange man warten muss und welche Art Sport erlaubt ist. Generell gibt es dafür deine feste Zahl, viel mehr variiert es und ist abhängig von einigen Faktoren.

  • Es ist wichtig, dass du nach der Geburt nicht nur liegst.
  • Wichtig ist auch, dass du dich vor und nach jedem Sport dehnst, damit du keine Verletzungen riskierst.

Wann wieder mit Sport beginnen

  1. Frag zunächst deinen Arzt. Wenn die Geburt ohne Probleme verlief, du durchweg gesundheitlich oben auf warst, solltest du ungefähr 6 Wochen warten, bevor du wieder mit dem Training beginnst. 
  2. Manchmal signalisiert der Körper einem auch, wann man sich besser fühlt und wann sich der Körper erholt hat.
  3. Während du wartest, kannst du dennoch Spaziergänge machen und es ist sogar empfehlenswert dies zu tun. Du kannst das zusammen mit dem Baby im Kinderwagen machen. Belasse es am Anfang bei 20 Minuten täglich und pausiere am Wochenende ganz, damit sich der Körper erholen kann. 
  4. Nach den ungefähren 6 Wochen kannst mit ein wenig Jogging beginnen und parallel dazu Yoga um deine Körpermuskulatur zu festigen. Versuche das Tempo wie auch die Länge beim Joggen nach und nach zu steigern.  
  5. Am besten lässt du dich, bevor du dein Training richtig intensivierst, erneut von deinem Arzt untersuchen, damit er feststellen kann, ob alles im Normalbereich ist.

Kommentare