Foto: Shutterstock.com

Wie bringst du eine Frau zum Orgasmus?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:55
Der Orgasmus einer Frau ist bekanntlich um einiges komplexer als der des Mannes.
Bei Frauen kommt es besonders auf Emotionen, Gefühle und Kommunikation an. Hier sind einige Wege, wie du einer Frau einen Orgasmus verschaffen kannst und du zudem die Qualität deines Sexlebens steigerst.

  • Lass es im Bett auf keinen Fall zu langweilig werden. Probiere Neues aus und frag auch sie, was ihr gefallen könnte.
  • Mach ihr öfters Komplimente im Bett und lass sie wissen, wie attraktiv du sie findest. Frauen ist es oft sehr wichtig, sich, besonders in intimen Momenten, gut und selbstbewusst zu fühlen, um sich gehen lassen zu können.
  • Lass die Frau auch mal das Kommando übernehmen, so kann sie dir zeigen, was ihr gefällt.

  1. Versuch dich ganz auf ihre Vorlieben einzustellen ungeachtet dessen was du vielleicht in Zeitschriften gelesen hast.
  2. Versuch mit ihr zu reden und Sie nach ihren Vorlieben wie auch den Sachen, welche sie nicht so gerne hat zu fragen.
  3. Sei sanft und zart. Während es viele Männer etwas grober mögen, sind Frauen sensitiver eingestellt. Fang zunächst langsam an, sodass ihr das Tempo zusammen steigern könnt.
  4. Achte darauf, wie sie sich während des Sexes verhält. Lege dein Augenmerk auf ihre Atmung und Bewegung und erkenne diese Signale dafür, wie sie sich fühlt.
  5. Männer kommen meist schneller als Frauen zu einem Orgasmus. Dies ist eine Sache, die du bedenken musst. Versuche entweder dein Tempo zu drosseln, oder gebe ihr Zeit und zeige es ihr auch.

Wenn dir die Frau sagt, dass sie bisher noch keinen Orgasmus hatte:

  1. Sieh dies als Herausforderung und weniger als ein Versagen deinerseits.
  2. Probier im Bett etwas Neues aus, z.B. durch Verwendung von Spielzeug.
  3. Versuch es mit Rollenspielen. Dies kann alles aufregender und interessanter gestalten und die Lust erhöhen.

Kommentare