Foto: Shutterstock.com

Adventskalender originell selber gestalten? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:10
Bald ist es wieder soweit, die wohl schönste Zeit des Jahres beginnt - die Adventszeit.
Besonders die Kleinen können das Weihnachtfest kaum noch erwarten. U deren Ungeduld ein klein Wenig zu mindern sollen ihnen die Adventskalender Jahr für Jahr die Vorweihnachtzeit versüßen.

Auswahl an Adventskalendern:

  • Die Auswahl an Adventskalendern sind riesig, ganz egal ob ein Schokoladenkalender, ein Gummibärchen-, Lego-, oder Bilderkalender, eines haben sie alle gemeinsam, sie bereiten den Kinder Freunde und stimmen die Kleinen auf die Weihnachtszeit ein.
  • Doch wer einmal einen ganz besonderen Kalender verschenken möchte, der sollte in diesem Jahr einmal zu Schere und Stift greifen und den Adventskalender originell selber gestalten. Hier einige Tipps und Tricks für einen schönen Kalender.

 

Der lustige Sockenkalender:

  • Wer in diesem Jahr den Adventskalender originell selber gestalten möchte, jedoch wenig Bastelerfahrung hat, der kann dieses Modell nachbasteln.
  • Hierfür werden 24 Socken benötigt, eine feste Schnur und einige Tannenzweige. Zuerst werden die Socken, mit allerlei Leckereien, wie Schokolade, Gummibärchen, Pralinen und was das Herz ansonsten noch begehrt gefüllt.
  • Die Socken werden nun mit einem Faden zugeschnürt und an die lange, feste Schnur angeknotet.
  • Den selber gebastelten Kalender kann nun über dem Fenster, an der Wand oder an der Tür aufgehängt und mit den Tannenzweigen verzieren. Besonders schön wirkt es auch, wenn der Adventskalender am Treppengeländer befestigt wird.


Gefüllte Säckchen, welche die Vorweihnachtszeit versüßen:

  • Eine andere Variante, wie man einen Adventskalender originell selber gestalten kann, ist der Adventkalender aus Säckchen. Dieser wird ähnlich wie der Sockenkalender angefertigt, jedoch werden anstatt Socken, kleine Säckchen verwendet, welche entweder aus Filz genäht werden, aber welche auch im Kaufhaus erhältlich sind.
  • Die Säckchen werden wieder mit allerlei Leckereien gefüllt und verschnürt. Nun werden die gefüllten Säckchen an einen Kranz aus Tannenzweigen geknotet, welcher in Blumengeschäften erhältlich ist.
  • Der Kranz kann nach Belieben mit bunten Schleifen oder kleinen Weinachsbaumkugel geschmückt werden. Abschließend wird der Kranz mit einem Hacken an der Decke befestigt.

 

Originell und einfach:

  • Mit diesen einfachen Tipps kannst du also ganz einfach und unkompliziert einen Adventskalender originell selber gestalten.
  • Diese sind nicht nur etwas ganz Besonderes, sondern sind zudem ein toller Weihnachtsschmuck für das Haus oder die Wohnung.
  • Die Kinderaugen werden garantiert strahlen, wie sie den selber gestalteten Adventskalender zum ersten Mal erblicken, denn dieser ist einfach einmalig.

Kommentare