Foto: Shutterstock.com

Adventskerzen selber herstellen? - Material und Verzierungen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:10
Um Kerzen selbst herzustellen benötigen Sie Paraffin, also Wachs, mit denen Sie die Kerzen gießen.

Um Kerzen selbst herzustellen benötigen Sie Paraffin, also Wachs, mit denen Sie die Kerzen gießen können. Her gibt es zudem unterschiedliche Farben und auch unterschiedliche Produkte, wie z.B das Bienenwachs für die Kerze als Naturprodukt. Abgesehen von den verschiedenen Farben erhalten Sie dieses Produkt auch mit den unterschiedlichsten Effekten. Dieses kann z.B das Krakelerwachs sein, das der Kerze einen schönen Effekt verleiht.Außerdem benötigen Sie noch ein Gefäß, in dem Sie den Wachs zum Schmelzen bringen können. Dies können Sie problemlos mit einem Brenner machen. Nun benötigen Sie noch Düfte, falls Sie Ihre Kerze mit dem entsprechenden Geruch vesehen wollen. Für die Adventszeit eignet sich hier natürlich so etwas wie Zimt oder Orange. Doch auch dabei können Sie ganz nach Ihren Wünschen varriieren. Die Duftstoffe, die sonst als Kerzenöl verwendet sind eignen sich hervorragen dazu. Natülich dürfen auch die Kerzendochte nicht fehlen, denn schließlich möchten Sie Ihre Kerzen auch anzünden. Nun kommen wir zur Form. Hierbei kann man die unterschiedlichsten Kerzengießformen kaufen. Die Formen sind aus Plastik und sehr leicht zu reinigen.

Adventskerzen verzieren

  • Sollten Sie die Kerze nun nach Ihren Wünschen gegossen haben, so können Sie diese noch verzieren. Hierfür gibt es zum einen Verzierplatten, mit denen sich die Kerze "bemalen" lässt oder auch Kerzenstifte.
  • Für den Anfänger empfiehlt sich hierbei der Stift, da die Arbeitsweise mit den Platten etwas Übung erfordert.  Hierbei wird nicht aufgemalt, sondern ausgeschnitten und angewachst. Außerdem gibt es Folien, die sich auf die gewünschen Stellen kleben lassen.
  • Eine weitere Möglichtkeit Ihre Kerze zu verzeren, ist die der altbekannten Servietentechink. Auch mit dieser lassen sich so ganz individuelle Muster auf Ihre Kerze bringen.
  • Nun können Sie Ihre Kerze noch, falls gewünscht mit Glitzerspray ein wenig veredeln. Auch dieses gibt es in zahlreichen Farben, wobei ich Gold und Silber für die Weihnachtszeit empfehleen kann.

Kommentare