Foto: Shutterstock.com

Anleitung Stulpen stricken? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:09
Stulpen sind in der kälteren Jahreszeit sehr beliebt.
Egal, ob Arm- oder Beinstulpen, sie wärmen angenehm. Und Beinstulpen sehen zu Leggins und Stiefeln einfach cool aus. Die folgende Anleitung Stulpen stricken ist für Armstulpen, da diese mit dem Daumenloch etwas schwieriger zu stricken sind. Während Beinstulpen mit dem Nadelspiel oder einer Rundstricknadel bis zur gewünschten Länge gleich gestrickt werden.

Tipps:

  • Bunte Ringel einstricken.
  • Den glatten Teil der Stulpen andersfarbig stricken.
  • Auf der Außenseite der Stulpen ein schönes Muster stricken.
  • Stulpen glatt rechts stricken und besticken oder Häkelblüten aufnähen.
  • Die Abkettkanten mit Pikots umhäkeln.
  • Die Stulpen mit rustikaler Tweedwolle stricken und die Kanten mit Lederbändchen einfassen.
  • Die Stulpen aus dünner Glitzerwolle stricken, ein tolles Outfit-Teil für Disco und Party.

  • 50-100 g dickere Wolle (je nach der gewünschten Länge der Stulpen)
  • 1 Nadelspiel Nr. 3,5 - 4
  • Maschenprobe
  • Grundstrickmuster 2 Maschen rechts, 2 Maschen links
  • 20 Maschen - 30 Reihen = 10 x 10 cm
  • Handgelenkumfang 20 cm
  • Gesamtlänge der Stulpen ca. 24 cm

Anleitung Stulpen Stricken

  1. 40 Maschen auf dem Nadelspiel anschlagen und gleichmäßig darauf verteilen, zur Runde schließen.
  2. 20 cm = 60 Runden im Grundstrickmuster 2 Maschen rechts, 2 Maschen links stricken.
  3. 10 Runden glatt rechts weiter stricken.
  4. Für das Daumenloch die ersten 6 Maschen der 1. Nadel abketten, Runde fertig stricken.
  5. Auf der 1. Nadel wieder 3 Maschen anschlagen = 37 Maschen gesamt, Runde beenden.
  6. Noch 12 Runden glatt weiterstricken.
  7. Alle Maschen abketten.
  8. Alle Fäden vernähen.

Kommentare