Foto: testing / Shutterstock.com

Bollywood - Dance lernen? - So funktioniert´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:12
Nicht nur in Indien feiern Bollywood-Filme große Erfolge. Inzwischen ist der Name auch in Europa...

Nicht nur in Indien feiern Bollywood-Filme große Erfolge. Inzwischen ist der Name auch in Europa sehr weit verbreitet und die Bollywood-Szene findet immer mehr Anhänger. Charakteristisch für die populären indischen Filme sind die Verbindung von Schauspiel, Gesang und vor allem Tanz. Im Mittelpunkt der Filme stehen oftmals imposante Tänze. Diese Tänze schaffen es sehr gut Emotionen zu übermitteln und auszudrücken, sodass sie auf viele Menschen faszinierend wirken. Aufgrund dessen ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Bollywood-Fans es versuchen, diesen speziellen Tanz zu erlernen. Bollywood - Dance lernen ist nicht unmöglich. Mit Motivation und Ehrgeiz kann es jeder schaffen!

Bollywood-Dance lernen

Die Anleitung

  • Zunächst ist hervorzuheben, dass sich der Tanz am aller besten in einer Tanzschule lernen lässt. Professionell geschulte Trainer können die Tanztechniken am optimalsten vermitteln. Nichtsdestotrotz kann schon von zu Hause aus trainiert und zumindest die Grundlagen erlernt werden.


Die Anfänge

  • Bollywood - Dance lernen hat zunächst nur mit dem Gehör zu tun. Der Tanz ist ein sehr emotionaler Tanz und drückt Gefühle aus. Es kann sowohl Lebensfreude als auch Trauer ausgedrückt werden, sodass es von entscheidender Bedeutung ist, sich auf die Musik einzulassen und diese zu fühlen. Versuche der Melodie einen Gemütszustand zuzuordnen.


Die ersten Schritte

  • Sobald der Musik eine bestimmte Emotion zugeordnet wurde, beginnst du dich zu bewegen. Wichtig ist jetzt, dass die Botschaft der Melodie bzw. des Liedes durch die Tanzbewegungen vermittelt wird. Bewege dich einfach nach deiner Gefühlslage und wie du denkst es sei richtig. In klassischen Bollywood-Filmen wird viel gehüpft. Die neueren Filme zeichnen sich eher durch Hip-Hop-Tanzschritte aus.
  • Dies kann als Anregung dienen, muss es aber nicht. Wichtig ist es, seinen eigenen Stil zu finden, mit welchem sich die Emotionen am besten ausdrücken lassen. Diese spielen im Bollywood-Tanz eine entscheidende Rolle. Die einzelnen Tanzschritte sind zu Beginn nicht das Wichtigste, denn diese lassen sich später einfach in einer Tanzschule erlernen. Das Wichtigste zu Beginn ist es, die Emotionen zu lesen und übermitteln zu können. Danach klappt es von ganz alleine. Bollywood - Dance lernen heißt nämlich auch Emotionen kennenlernen.

Kommentare