Foto: Shutterstock.com

Dekoideen für Gartenparties? - Anregungen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:24
Gartenpartys lassen sich toll herrichten, und mit passenden Utensilien dekorieren.

Wenn Sie auf der Suche nach einer passenden Dekoration für eine Gartenparty sind, dann verlassen Sie sich nicht nur auf Ihren eigenen Geschmack, sondern denken Sie daran, dass sich in erster Linie Ihre Gäste dort wohlfühlen sollen.

  • Lichterketten
  • Stehtische
  • Leere Fässer
  • Gartenfackeln
  • Lampions
  • Lichterschlauch
  • Luftballons
  • Partyzelt
  • Tische und Bänke
  • Fahnen

Dekotipps für eine gelungene Feier

Den Garten richtig herrichten

  • Wenn Sie genügend Platz haben, dann bauen Sie ein schönes Partyzelt auf. So sind Sie und Ihre Partygäste auch bei schlechtem Wetter gut aufgehoben. Zudem hat das Zelt den Vorteil, dass Sie es ebenfalls hübsch dekorieren und beleuchten können.
  • Bringen Sie rundherum am oberen Teil viele bunte Luftballons an. Dann befestigen Sie ebenfalls am oberen Teil Lichterketten und einen Lichterschlauch, und haben so eine gute Lichtquelle, damit die Feier auch dann weitergehen kann, wenn es bereits dunkel geworden ist.

Sitzmöglichkeiten schaffen

  • Als nächsten sollten Sie daran denken, für ausreichend Sitzmöglichkeiten zu sorgen. Gut geeignet sind einfache Tische und Bänke zum Ausklappen. Diese bekommen Sie oft gegen ein geringes Entgelt zu leihen, und können so schnell und preiswert für bequeme Sitzgelegenheiten sorgen.
  • Alternativ können Sie zum Beispiel einen Tapeziertisch nutzen. Darauf können Sie ein kaltes Buffet, Salate und andere Utensilien stellen, sodass sich die Gäste dort selbst bei Bedarf bedienen können.

Dekorieren und Gestalten für die Gartenparty

  • Nutzen Sie möglichst viele verschiedene Lichtquellen, um für eine tolle Stimmung zu sorgen. Zusätzlich bekommen Sie spezielle Gartenfackeln zu kaufen, die Sie an jeder beliebigen Stelle ganz einfach in den Boden stecken können.
  • Nutzen Sie bunte Fahnen, Luftballons und bunte Bänder zum Dekorieren. Wenn Sie mehrere Stehtische haben, dann können Sie ein paar mit Helium gefüllte Luftballons an einem Band befestigen, und machen diese mit einem kleinen Anker im Boden fest.
  • Wenn Sie die Möglichkeit haben, dann besorgen sie sich mehrere leere Fässer. Diese können Sie falsch herum auf den Boden stellen, und haben so noch zusätzliche Flächen zum Dekorieren. Stellen Sie auf einige Fässer frische Gläser, dekorieren Sie einige mit großen Gartenlaternen, oder nutzen Sie ein paar freie Fässer als kleine Tische. Davor können Sie ein paar einfache Campingstühle stellen, und haben so eine gute Alternative zu den Klapptischen und den Bänken gefunden.
  • Spannen Sie in der richtigen Höhe eine stabile Schnur, und befestigen Sie daran viele bunte Lampions. So können Sie den Garten am Abend schön ausleuchten und haben zugleich auch eine viel bessere Stimmung. Je nachdem, wie Ihr Garten gelegen ist, und wie viel Platz Ihnen für das Gartenfest bleibt, können Sie natürlich auch noch ganz besondere Dinge aufstellen. Lustig ist oft eine Gartendusche, eine kleine Schaumparty oder auch ein paar Spiele für Erwachsene, die Sie aus ganz alltäglichen Dingen selber herstellen können.

Kommentare