Foto: Shutterstock.com

Die besten Freizeitaktivitäten: Anregungen für Adrenalin-Junkies

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:36
Manche Menschen brauchen einfach diesen besonderen Kick!
Adrenalin ist ein Hormon, welches in Stressituaationen in den Blutkreislauf ausgeschüttet wird und auch als Stresshormon bezeichnet wird. Es führt zu einem Anstieg des Blutdrucks und zu einer gesteigerten Herzfrequenz - daher werden sofort vom Körper Energiereserven bereitgestellt, die in Stressituationen für das Überleben sorgen sollen.

 

Somit ist Adrenalin grundsätzlich eine Art Überlebenselixier für Notlagen. Diesen besonderen Rausch jedoch empfinden viele Menschen als wahre Sucht: Adrenalin-Junkies stürzen sich von einem Abenteuer ins Nächste und lassen dabei keine Extremsportart aus.
Wer sich selbst einmal etwas trauen und eine adrenalingeladene Freizeitaktivität ausprobieren möchte, hat dafür heute viele Möglichkeiten. 

Freizeitaktivitäten für Adrenalin-Junkies - warum Gesundheit vorgeht

  • Fest steht: Es wird wird niemals langweilig bei der Fülle an Freizeitaktivitäten für Adrenalin-Junkies, aus denen heutzutage gewählt werden kann. Wichtig ist jedoch, dass man fit und gesund ist - notfalls sollte man sich erst einem Check beim Arzt unterziehen, bevor es losgehen kann. 
  • Extremsportarten sollten keinesfalls unterschätzt werden und sind trotz all des Spaßes eine enorme Belastung für den Körper.
  • Nur wer zuerst immer an die eigene Sicherheit denkt, wird mit einer Extremsportart lange Freude haben!

Die besten Adrenalin-Kicks - diese Friezeitaktivitäten werden garantiert nicht langweilig!

Bungee Jumping ist natürlich ein Klassiker, wenn es um den ultimativen Adrenalinkick geht: Man wird an einem Gummiseil befestigt und springt kopfüber in die Tiefe - entweder von einer Brücke oder auch von einem Kran. Der Blutdruck steigt innerhalb weniger Sekunden an und versetzt den Bungee Jumper in eine Art Rauschzustand - ein Erlebnis, das jeder einmal ausprobiert haben sollte!

Eine andere adrenalingeladene Trendsportart ist Parkour: Diese sieht zwar liecht aus, benötigt aber eine ganze Menge Geschick. Beim Parkour wird jedes Hindernis übersprungen, damit man auf möglichst kurzem Weg von A nach B gelangen kann. Dafür ist nicht nur eine gute Balance, sondern auch eine perfekte Koordination des eigenen Körpers essenziell für ein gutes Gelingen. 

Wer dagegen schon immer einmal eine Steilwand ganz mit eigener Kraft erklimmen wollte, ist beim Freeclimbing genau richtig. Allerdings: Menschen mit Höhenangst sind hier fehl am Platze! Jeder Teilnehmer wird mit Haken gesichert, als Kletterwerkzeuge dienen dabei Hände und Füße gleichermaßen. Oben angekommen wird man dafür mit einem tollen Ausblick belohnt!

 

Wer eher auf PS-Monster und starke Sportwagen steht, der kann sich ein Gefährt seiner Wahl mieten. Hier kommen alle auf ihre Kosten: Oldtimer, Karts, Motorbikes etc. - Alles wird angeboten. Ob auf der Landstaße, oder auf abgegrenzten Rennstrecken; dem Adrenalin-Kick steht nichts mehr im Wege.

Adrenalinkicks im kühlen Nass: Freizeitaktivitäten im Wasser

Liebt man das Wasser, dann ist Rafting ein perfekter Adrenalinkick. Hierbei steuert man durch tosende Fluten und bekommt die unglaubliche Kraft des Wassers hautnah mit. Nicht nur Geschick und Kraft, sondern auch eine gute körperliche Verfassung und Fitness sind bei dieser Sportart unbedingt notwendig. 


Eine andere Option ist das Apnoetauchen: Hierbei wird ohne atemtechnische Hilfsmittel getaucht. Der Taucher benutzt lediglich die eigene Atemluft, taucht in die Tiefe ab und wieder nach oben. Achtung: Für diese Trendsportart ist viel Übung und ein gutes Lungenvolumen erforderlich. Sie sollte nicht alleine ausprobiert, sondern stets im Team begonnen werden. 

 

Wir hoffen, bei diesen Anregungen ist auch etwas für dich dabei. Im Zweifelsfall gilt: Den Schweinehund niederringen und einfach mal etwas Neues ausprobieren!

Kommentare