Foto: Shutterstock.com

Die romantischsten Bücher für den Kurztrip? - Eine kleine Auswahl

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:16
Welche Bücher sorgen für romantische Stimmung? Einfach weiterlesen

Eine Empfehlung für guten Lesestoff, könnte das Buch 'Flamme und Harfe' von der Schriftstellerin Ruth Nestvold sein. In ihrem Roman wird die tragische Liebesgeschichte von 'Tristan und Isolde' neu aufgegriffen. Mit einem Hauch von Magie erzeugt die Autorin eine mystische Atmosphäre um Liebe, Verrat und Verzweiflung. Wenn auch dieses Buch nicht ganz jugendfrei ist, so wurde es doch sehr spannend geschrieben.

  • 'Die Frau des Zeitreisenden' von Audrey Niffenegger, ist die Liebesgeschichte eines Mannes, welcher durch einen Gendefekt, durch die Zeit reisen muss.
  • Auf einer dieser Reisen begegnet er einem kleinen Mädchen, welches in der Zukunft seine Frau wird. Als er sie das erste Mal trifft, gibt er ihr einen Zettel, auf dem er ihr alle späteren Treffen aufgeschrieben hat, damit sie ihn immer rechtzeitig am vereinbarten Ort finden kann. So entwickelt sich eine starke Liebe, die mit vielen Problemen wegen der ungewollten Zeitreisen, zu kämpfen hat.
  • Dieses Buch vereint Liebe und ein gewisses Maß an Science-Fiction miteinander und macht es dadurch zu einem echten Leseerlebnis.

Romantische Bücher

Michael Baron:

  • Eine etwas andere Geschichte, ist das Buch von Michael Baron. In seinem Roman Das ferne Land, geht es nicht um die Geschichte zweier sich Liebenden, sondern um die Liebe eines Vaters zu seiner Tochter.
  • Mit ihr hat er sich in ihrer Kindheit Geschichten über eine Fantasiewelt ausgedacht, weil seine Tochter sehr krank war. Nach der Trennung der Eltern wollte die Tochter mit der erfundenen Welt nichts mehr zu tun haben, weil sie diese nicht mehr mit ihrem Vater teilen konnte.
  • Erst als Teenager, als die schwere Krankheit zurückkehrt, greift sie die alten Geschichten wieder auf. In diesem Buch wird über das wichtigste im Leben, die Liebe und den Glauben geschrieben. Dieser Roman bietet eine gute Unterhaltung und regt zum Nachdenken an.


Sarah Dessen:

  • Wenn auch mehr in die Kategorie Jugendbuch ein zu ordnen, ist der Roman 'Zwischen jetzt und immer' von der Autorin Sarah ­Dessen, doch auch sehr zu empfehlen. In ihrem Buch geht es um ein junges Mädchen, welches einen großen Verlust erlitten hat und nun versucht das Leben neu zu ordnen.
  • Dabei versucht sie perfekt zu sein und das Chaos und Enttäuschungen, zu vermeiden. Sie lernt einen hochbegabten Jungen kennen, der zuverlässig ist und auch Verantwortung übernimmt. Als ihr Freund eine Beziehungspause vorschlägt, bricht für sie die Welt zusammen und die einzige Rettung ist das Chaos, welches sie bisher erfolgreich aus ihrem Leben ausgeschlossen hat.
  • Mithilfe ihrer Freundinnen findet sie einen neuen Job und dort begegnet sie einem interessanten Jungen, der es in der Vergangenheit nicht leicht hatte. Dieses Buch beschreibt sehr einfühlsam, wie schwer es ist einen Menschen zu lieben und dann wieder zu verlieren. In dieser kleinen Auswahl dürfte für fast jeden Geschmack etwas dabei sein, denn von Liebe bis Tragik ist alles vorhanden.

Kommentare